Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 17
  Pressemitteilungen gesamt: 366.556
  Pressemitteilungen gelesen: 54.042.770x
28.05.2021 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Sabine Hansen¹ | Pressemitteilung löschen

Kompetenter Gitarrenunterricht in Frankfurt / Main durch die Best Guitar School.

Gitarrenunterricht in Präsenz besser als Online-Unterricht:



Durch die Corona bedingten Schliessungen von städtischen und privaten Musikschulen wie etwa der Best Guitar School in Frankfurt / Main, einer staatlich geförderten Bildungseinrichtung, waren viele Instrumentallehrer*innen gezwungen, andere Lösungen für den Gitarrenunterricht zu finden. Online-Gitarrenunterricht z.B. via Skype eignete sich dabei insbesondere für den Gitarrenunterricht aufgrund der Größe und Lautstärke der Gitarre recht gut. Der grundlegende Makel bei kostenloser Software ist aber die Latenz, die ein Zusammenspiel zwischen Schüler und Lehrer unmöglich macht. Auch professionelle Programme wie etwa Jamulus, die extra zum digitalen Zusammenspiel entworfen wurden, können das Problem mit der Latenz nicht wirklich befriedigend lösen. Zu unterschiedlich sind hier die technischen Umstände im Zweifelsfall, wie etwa die Bandbreite des Signals oder aber auch die Wahl des Host usw. Erschwerend für den Lehrer ist weiterhin, dass der Schüler während seines Vortrages aufgrund der technischen Umstände nicht auf spontane Hilfestellungen des Lehrers durch Zuruf reagieren kann, da er ihn nicht oder kaum hören kann, weil der Signalfluss nicht gleichzeitig gleich laut in beide Richtungen hergestellt werden kann. Dies jedenfalls scheint bei aufwändigeren oder kostenpflichtigen Programmen nicht so störend. Das größte Manko des Online-Gitarrenunterrichtes bleibt aber die fehlende Möglichkeit, physisch einzugreifen. Wenn Zeigen, Vormachen und Erklären nicht zum gewünschten Erfolg führt, ist es oft ganz einfach und erfolgreich im Ergebnis, wenn der Lehrer den Schüler direkt in die richtige Position bringt. Für einen begrenzten Zeitraum kann man den Gitarrenunterricht konzeptionell und methodisch etwas umstrukturieren und in Zusammenarbeit mit den Schülern trotzdem Prozesse anschieben und den Schüler weiter nach vorne bringen. Das gemeinsame, insbesondere spontane Musizieren aber bleibt ausschliesslich dem Präsenzunterricht vorbehalten. Und damit ein für den Schüler erfreuliches und beglückendes Erlebnis.

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Best Guitar School
Herr Mathias Löffler
Bockenheimer Landstrasse 87
60325 Frankfurt am Main
Deutschland

fon ..: 069/97405120
web ..: https://bestguitarschool.de/
email : spoonmat@aol.com

Pressekontakt
INTRAG Internet Regional AG
Frau Sabine Hansen
Sophienblatt 82 - 86
23114 Kiel

fon ..: +49 (431) 67070 199
web ..: https://www.regional.de
email : pressestelle@intrag.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de