Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 368.428
  Pressemitteilungen gelesen: 54.945.206x
15.06.2021 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Nadine Otto-De Giovanni¹ | Pressemitteilung löschen

Was man im Kopf hat, kann einem keiner nehmen - Das abenteuerliche Nachkriegsleben eines Kriegskindes

Spannend wie einen Roman erzählt Werner E J Schulz, wie er im Osten Deutschlands die letzten Kriegsereignisse als Kind miterlebte. Seine Mutter, eine Kriegswitwe, muss mit den drei Kindern vor den Russen fliehen und entscheidet, in der sowjetischen Besatzungszone zu bleiben. Die Kinder wachsen zu begeisterten Jung-Kommunisten heran und müssen sich erneut an ein anderes Leben gewöhnen, denn die Familie muss aus politischen Gründen aus der DDR fliehen. Schulz, der sich im Buch Karli nennt, hat erhebliche Schwierigkeiten, sich in Westdeutschland zurechtzufinden. Nach dem Abitur wird er Kapitänleutnant bei der Deutschen Bundesmarine. Später wandert er gemeinsam mit seiner Familie auf die Seychellen aus. Doch auch hier ist der Anfang schwer und Karli muss feststellen, dass man auch das Paradies nicht geschenkt bekommt.



Der Autor Werner E J Schulz hat Deutschland bereits vor einem knappen halben Jahrhundert den Rücken gekehrt und lebt mit seiner Frau auf den Seychellen im Indischen Ozean. Nach seiner Tätigkeit bei der Marine produzierte er Dokumentarfilme und schrieb zudem bereits Kurzgeschichten über sein Leben auf den Seychellen sowie einen Roman über seine Arbeit bei der Marine.



"Was man im Kopf hat, kann einem keiner nehmen" von Werner E J Schulz ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-33373-4 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de