Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 370.438
  Pressemitteilungen gelesen: 56.177.009x
23.06.2021 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Nadine Otto-De Giovanni¹ | Pressemitteilung löschen

Wer fürchtet sich vor Schwarz - Der erste Fall für Oberst Walkner

Eigentlich ist Schloss Leopoldskron ein wunderschönes und idyllisches Fleckchen Erde. Bis eines Tages im Schlossgarten ein junges Mädchen tot aufgefunden wird. Wer steckt hinter diesem besonders brutalen Mord? Mit dem Fall wird die Salzburger Polizistin Meta Walkner, von allen nur "Die Oberst" genannt, betraut. Eine große, zu Übergewicht neigende Blondine, die zwar für ihre Strenge bekannt ist, jedoch auch über einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn verfügt. An ihrer Seite ermittelt Martin Huber, ihr etwas zu klein geratener aber gut aussehender Assistent.



Als ein weiteres Mädchen Opfer einer Vergewaltigung wird, glauben die Ermittler nicht mehr an eine Einzeltat. Gibt es Verbindungen zu den großen Flüchtlingsströmen in Österreich? Viele Menschen sehen einen Zusammenhang und trauen den fremden Menschen nicht. Doch dann beginnt der Mörder, auch in anderen Städten sein Unwesen zu treiben.



Die österreichische Autorin Nele Falkenstein lebt mit ihrer Familie in Salzburg. Ihr aktueller Krimi ist zugleich ihr Romandebüt.



"Wer fürchtet sich vor Schwarz" von Nele Falkenstein ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-22712-5 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de