Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 5
  Pressemitteilungen gesamt: 370.011
  Pressemitteilungen gelesen: 55.994.616x
23.06.2021 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Nadine Otto-De Giovanni¹ | Pressemitteilung löschen

Stierkampfnovelle - Über blutige Stierkämpfe und eine innige Männerfreundschaft

Im neuen Roman von Tim Schneider treffen zwei Männer aufeinander, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Ihre Wege kreuzen sich bei einem Stierkampf, dem wohl umstrittensten spanischen Nationalritual.



Für den aus einfachsten Verhältnissen stammenden andalusischen Fischer­sohn José Sanchez ist der Stierkampf eine gute Möglichkeit, um Geld zu verdienen. Für einen Sieg nimmt er auch den Tod eines Tieres in Kauf. Ganz anders verhält es sich bei Thomas E. Hilpert, einem aus bundesdeutschem Akademikermillieu stammenden Schöngeist. Er sieht den Stierkampf, die sogenannte Corrida, als Kunstform. Das Töten des Stiers ist für Hilpert lediglich ein Moment des ästhetischen Formprozesses. Trotz oder vielleicht sogar wegen ihrer unterschiedlichen Ansichten verbindet die beiden Männer eine tiefe Freundschaft. Doch dann ist es eine Frau, die es schafft, die beiden zu entzweien. Erst im Alter treffen Thomas und José wieder aufeinander und auch dann prallen ihre Prinzipien mit voller Wucht aufeinander.



Der Autor Tim Schneider stammt aus Radolfzell am Bodensee. Bereits als Jugendlicher veröffentlichte er erste Gedichte und Texte in einer Schülerzeitung. Nach dem Abitur entschied er sich dann aber zunächst für einen anderen Weg und studierte Klavier in Stuttgart und Basel, später kamen noch die Fächer Philosophie, Musikwissenschaft und Linguistik hinzu. Sein erster Roman "Die Zelle" entstand während eines längeren Aufenthaltes in Rom.



"Stierkampfnovelle" von Tim Schneider ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-31397-2 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de