Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 370.437
  Pressemitteilungen gelesen: 56.176.007x
25.06.2021 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Jacqueline Stumpf¹ | Pressemitteilung löschen

Die Summe aller Farben - Nachdenkliche Erzählungen

In der ersten Erzählung in diesem neuen Buch wacht der Ich-Erzähler nach elf Tagen und sieben Stunden aus seinem Koma auf und hat immer noch Bilder aus seinem Traum vor den Augen und erinnert sich an eine Abmachung mit seiner Frau, die sie anscheinend gebrochen hat.

In der zweiten Geschichte kehrt der Erzähler zurück an den Ort, an dem er drei Wochen auf einem Schiff festgehalten worden war und berichtet von seiner Reise und seinen Erfahrungen.

In einer weiteren Geschichte muss eine Stadt die Bombenangriffe des vorherigen Tags verdauen.

Die Erzählungen in diesem Band mögen auf den ersten Blick recht unterschiedlich erscheinen, doch beschäftigen sich alle auf die ein oder andere Weise mit der deutschen Vergangenheit oder Gegenwart - oder beidem.



Wer gerne mehr über die deutsche Identität lesen möchte, der wird von den Geschichten in der Sammlung "Die Summe aller Farben" von Christian Däullary nicht enttäuscht. Der im Jahr 1969 geborene Autor und Texter legte ein Belletristik-Studium an der Hamburger Akademie für Fernstudien "Schule des Schreibens" ab und nahm an einem Werbetexter-Seminar bei Reinhard Siemes teil. Zu seinen bisherigen Erfolgen und Veröffentlichungen gehört u.a. die prämierte Kurzgeschichte "Die Verfügung" beim Kurzgeschichtenwettbewerb der Hamburger Akademie für Fernstudien "Schule des Schreibens". Er gewann im Jahr 2005 mit der Kurzgeschichte "Josefitag" den 1. Preis beim Landshuter Literaturwettbewerb. Bei tredition erschien von ihm bisher auch das Buch "Julius und die Ninsnens-Detektive".



"Die Summe aller Farben" von Christian Däullary ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-32209-7 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de