Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 370.437
  Pressemitteilungen gelesen: 56.176.007x
25.06.2021 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Jacqueline Stumpf¹ | Pressemitteilung löschen

DIE FÜNF und FILIP - Eine schöne, ergreifende Geschichte

Die Leser reisen in diesem neuen Buch zurück in die 60er Jahre, in denen Menschen noch ohne Handys, Tablets und dem allgegenwärtigen Internet auskommen mussten, um zu kommunizieren und Informationen zu finden. Genau in dieser Zeit lernen die Leser fünf hochbegabte Kinder kennen. Diese treffen im Verlauf der Geschichte einen traumatisierten Jungen und setzen es sich zum Ziel, diesem Jungen zu helfen. Sie setzen dafür ihre "Hochbegabung" ein und machen sich an die Arbeit. Zusammen mit ihrem jungen Lehrer schmieden sie Pläne, um ihn aus seinem Trauma ins normale Leben zurück zu bekommen. Was dabei geschieht ist außergewöhnlich und die Leser werden gespannt bis zum letzten Wort lesen.



Die Geschichte "DIE FÜNF und FILIP" von André Noltus zeigt den Lesern, dass man mit genug Willen die meisten Probleme lösen kann und man anderen Menschen helfen sollte, vor allem, wenn diese sich nicht selbst helfen können. Der Autor ist gebürtiger Niederländer und war bis 1970 im Saarland Grundschullehrer. Er ist ein Dozent für Englisch, Französisch und Musik an einer insularen Internatsschule. Nach 18 Jahren Sturm, Regen, Sonnenschein und Nordsee, ging es nach Bayern, wo er ein Mittelstufeninternat für Jungen leitete. Zusammen mit seiner Frau war er zuständig für das Schultheater und organisierten Schülerreisen zu Theateraufführungen in u. a. München, London, Paris, Wien, Salzburg und Rosenheim. Seit 2006 leben und wohnen beide wieder im Saarland.



"DIE FÜNF und FILIP" von André Noltus ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-30487-1 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de