Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 51
  Pressemitteilungen gesamt: 367.969
  Pressemitteilungen gelesen: 54.707.084x
01.07.2021 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Jacqueline Stumpf¹ | Pressemitteilung löschen

Patagonische Passion - Romantischer Roman aus der Zeit des Falklandkriegs

Sr. Ernesto begibt sich nach dreijähriger Anstellung bei einer venezolanischen Firma mit seinem "Wohn-Jeep" auf eine Südamerika-Abschieds-Rundreise, um nach deren Beendigung nach Hamburg zurückzukehren. Am Zuckerhut lernt er durch Zufall die Venezolanerin Yajaira kennen. Während der gemeinsamen Weiterreise nach Patagonien entwickelt sich zwischen den beiden eine Romanze, später Leidenschaft, die durch den Falklandkonflikt beinahe getrübt und gefördert wird. Es scheint, als ob seine Begleiterin ihn zur Rückkehr nach Caracas bewegen kann, denn Glück bringende Nachrichten leisten ihrem gemeinsamen Plan Vorschub.



Die Leser folgen dem Protagonisten und seiner neuen Liebe in dem Roman "Patagonische Passion" von Stefan Asbeck auf ihrer interessanten Reise. Stefan Asbeck wurde 1954 in Hamburg geboren und war u.a. Schifffahrtskaufmannsgehilfe und ein Abteilungsleiter in Venezuela. Er unternahm selbst eine "Wohn-Jeeptour" von Caracas nach Feuerland, weswegen viele der Beschreibungen in seinem Roman sehr authentisch sind. Seit 1986 war er selbständig in Athen, Zypern, Hamburg, Rostock, San Diego und Wilmington. 1994 folgte sein Eintritt in den unruhigen Ruhestand und 1997 eine Ausbildung zum Berufspiloten.



"Patagonische Passion" von ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-30146-7 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de