Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 48
  Pressemitteilungen gesamt: 368.425
  Pressemitteilungen gelesen: 54.939.712x
02.07.2021 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Jacqueline Stumpf¹ | Pressemitteilung löschen

Mabena - Gesellschaftskritischer Entwicklungsroman

Die junge Frau, welche die Leser im Verlauf dieses Romans immer besser kennen lernen, kann sich nicht an den Nachnamen jener Vertrauensperson erinnern, die ihr zu Seite stand, als sie täglich stundenlang die Schatten an der Wand betrachtet hatte. Oder vielleicht hat sie den Nachnamen auch nie gewusst und nie danach gefragt. Nun möchte sie Gerda jedoch wiederfinden, allerdings stellt sich das als eine ziemliche Herausforderung heraus. Einzig deswegen ist sie nach der Trennung von ihrem Mann zurück nach Johannesburg gereist Gerda ist inzwischen allerdings spurlos verschwunden. Also macht sich die junge Frau auf die Suche nach ihr - und sieht sich plötzlich mit jenen kriminellen Machenschaften konfrontiert, denen Gerda bereits auf der Spur war. Eine Spur, die sie nun aufnimmt in der Hoffnung, Gerdas Nachforschungen zu beenden und Gerda zu finden.



Die Leser folgen der interessanten Protagonistin in "Mabena" von Alma Ramsden durch die afrikanische Welt und lernen dabei nicht nur die junge Frau, sondern auch die Welt um sie herum, immer besser kennen. Jedoch werden sie so manches Mal von Wendungen in der Handlung überrascht. Der Roman verbindet auf gekonnte und spannende Weise Elemente aus Krimis mit einer gelungenen Entwicklungsgeschichte, die auch so einiges an Gesellschaftskritik in sich birgt. Die Autorin, die mit diesem Buch ihren ersten Roman via tredition veröffentlicht, wurde 1985 in der Schweiz geboren. Sie hielt sich oft für längere Zeit in Johannesburg und Kapstadt auf und kann deswegen die Umgebungen in ihrem Roman authentisch beschreiben.



"Mabena" von Alma Ramsden ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-31394-1 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de