Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 5
  Pressemitteilungen gesamt: 368.266
  Pressemitteilungen gelesen: 54.872.217x
09.07.2021 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Jacqueline Stumpf¹ | Pressemitteilung löschen

Der Zyklus der Weltkulturen - Grundlinien einer esoterischen Kulturphilosophie

In einer Folge kaleidoskopischer Bilder gehen die Leser in Manfred Ehmers neustem Buch auf eine Reise durch das Alten Ägypten über Mesopotamien, Indien und China bis zu den Indianerkulturen Mesoamerikas. Der Bogen der Darstellung spannt sich in den übersichtlich gestalteten Kapiteln von der Frühzeit legendärer Königsdynastien bis zur Gegenwart, wo sich in ersten Ansätzen eine neue Geisteskultur zu manifestieren beginnt. Die Frage nach dem kosmischen Ursprung der Weltkulturen, nach dem Erbe versunkener Kontinente und nach den Rätseln der Prähistorie stellt sich dabei ebenso wie die nach der Zukunft der Menschheit.



Leser, die sich sowohl für Philosophie als auch Geschichte interessieren, werden das Buch "Der Zyklus der Weltkulturen" von Manfred Ehmer als eine anregende Lektüre sehen. Der Autor bemüht sich als wissenschaftlicher Sachbuchautor darum, den Lesern auf verständliche Weise die großen kulturgeschichtlichen Zusammenhänge aufzuzeigen und die alten Weisheitslehren für das 21. Jahrhundert neu zu entdecken. Mit Werken wie "Die Weisheit des Westens", "Gaia" und "Heilige Bäume" hat sich

der Autor bereits als Kenner der westlichen Mysterientradition erwiesen, und mit "Das Corpus Hermeticum" einen Grundtext der

spirituellen Philosophie vorgelegt. Er hat zudem auch lyrische Nachdichtungen (z.B. des berühmten "Hyperion" von John Keats) veröffentlicht.



"Der Zyklus der Weltkulturen" von Manfred Ehmer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-10234-7 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de