Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 19
  Pressemitteilungen gesamt: 369.982
  Pressemitteilungen gelesen: 55.962.624x
03.09.2021 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Jacqueline Stumpf¹ | Pressemitteilung löschen

Kalinichta - Ein ergreifendes Reiseabenteuer

Die außergewöhnliche Episode einer großen Liebe wird in diesem neuen Buch in ein Reiseabenteuer des Jahres 1980 verpackt. Richard und seine Freundin Karla beginnen mit einem selbst gebauten Campingbus eine über zwei Monate andauernden Reise aus München über den Balkan ins Land der Götter: Griechenland. Doch die Geschichte hat einen Clou: Karla ist schwanger und befindet sich deswegen in einem Jammertal, denn er fühlt sich

nicht reif für ein Kind. Darüber hinaus will Karla, dass sie ihr gemeinsames Domizil in München aufzugeben. Ihr Kind soll nicht in der Großstadt aufwachsen. Karla setzt die Wohnungsauflösung gegen seinen Willen durch. Richard fügt sich seinem Schicksal, doch er leidet. Deswegen sind auf der Reise deftige Streitereien unvermeidbar. Als sich in Korinth eine unfassbare Tragödie abspielt, werden die Karten neu gemischt.



Die Handlung des Romans "Kalinichta" von Klaus Rose beruht auf Tatsachen und die geschilderten Personen existieren, so auch die Übereinstimmungen mit vorhandenen Gegebenheiten. Die Geschichte ist ein Puzzle aus Spannung, aber auch ergreifenden Momenten und so einigen interessanten Infos über das Reisen und Griechenland. Der im Jahr 1946 geborene Autor kommt 1955 als Flüchtling nach Aachen. Nach dem Studium zieht es ihn nach München. Später kehrt nach Aachen zurück und engagiert sich in der Kommunalpolitik. Nach dem Renteneintritt verbringt er seine Freizeit mit dem Schreiben von unterhaltsamen Romanen.



"Kalinichta" von Klaus Rose ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-32611-8 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de