Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 5
  Pressemitteilungen gesamt: 370.011
  Pressemitteilungen gelesen: 55.995.229x
09.09.2021 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Jacqueline Stumpf¹ | Pressemitteilung löschen

Gegenwart gestalten in Menschlichkeit walten - Offener Diskurs über die aktuelle Situation

Mit ihren poetischen Zeilen kritisiert die Autorin insbesondere die Berichterstattung der öffentlich-rechtlichen Medien zur Corona Pandemie. Ihrer Ansicht nach nutzen die meisten Journalisten ihre Berufung für Wahrhaftigkeit nicht, so dass aus 800.000 Demonstranten 17.000 gemacht werden.



Die Autorin hat ihr Buch in unterschiedliche Themenschwerpunkte gegliedert und ihre Gedanken in Form von Gedichten auf Deutsch und Englisch verfasst. Dabei stützt sie sich auf Zitate großer Dichter und Denker sowie auf das Grundgesetz.



Motschi von Richthofen begann bereits im Alter von 11 Jahren zu schreiben. Später entdeckte sie ihre Liebe und das Talent für Poesie. Während ihrer Reisen durch Europa, die Karibik, Israel, Südafrika und Russland versuchte sie, ihre Erfahrungen durch Worte in deutscher und englischer Sprache zu reflektieren. Für von Richthofen sind Worte ein hilfreiches Instrument, um die tiefen Gefühle der Welt zum Ausdruck zu bringen. Dabei lässt sie sich von deutschen und englischsprachigen Dichtern inspirieren und versucht mit ihren Texten, die menschliche Natur zu ergründen.



"Gegenwart gestalten in Menschlichkeit walten" von Motschi von Richthofen ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-35600-9 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de