Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 9
  Pressemitteilungen gesamt: 370.386
  Pressemitteilungen gelesen: 56.162.210x
10.09.2021 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Hannelore Werner¹ | Pressemitteilung löschen

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi "Ostfriesischer Schiffsmord" von Andreas Kriminalinski im Klarant Verlag

Der neue Ostfrieslandkrimi mit den Kommissaren Petersen und Morthorst beginnt äußerst mysteriös. Eine Leiche verheddert sich in den Fangnetzen ostfriesischer Krabbenfischer. Das Opfer hatte noch gestern Nacht an einer Hochzeitsfeier teilgenommen und unter den Gästen befanden sich auch mehrere mit einem Motiv ...



Zum Inhalt von "Ostfriesischer Schiffsmord"

»Was zur Hölle ist das?«

Was sich als satte Ausbeute ankündigte, bringt einem ostfriesischen Krabbenfischer im Morgengrauen den Schock seines Lebens: Zwei leblose menschliche Augen starren ihm aus seinem Fangnetz entgegen!

Die tote Person lässt sich leicht identifizieren, denn nur wenige Stunden zuvor war sie nachts während einer Hochzeitsparty plötzlich von Bord verschwunden. Die Krummhörn-Cops Ferdi Morthorst und Kalle Petersen haben damit einen neuen Fall, der es in sich hat.

Liebe? Erbe? Oder doch Rache? Motive und Verdächtige, die sich an Bord befanden, gibt es zuhauf. Und die spektakuläre Vorgeschichte der Schiffshochzeit lässt erahnen, welch lange aufgestauten Emotionen sich in jener Nacht entladen haben …



Nach "Ostfriesische Revanche" (ISBN 9783965860728), "Ostfriesische Lösung" (ISBN 9783965861442), "Ostfriesischer Schuss" (ISBN 9783965862081) und "Ostfriesischer Matjesmord" (ISBN 9783965863330) ist jetzt mit "Ostfriesischer Schiffsmord" (ISBN 9783965864450) der fünfte Ostfrieslandkrimi von Andreas Kriminalinski erschienen. Er kann bei allen bekannten E-Book- Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erworben werden.



"Ostfriesischer Schiffsmord" ist ebenfalls als Taschenbuch zum Preis von 11,99 Euro erschienen.



Mehr Informationen zu "Ostfriesischer Schiffsmord" erhält der Leser hier: https://www.amazon.de/dp/B09FHXC4SJ sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/ostfriesischer-schiffsmord-ostfrieslandkrimi-krummhoern-cops_36028984-1.



Krummhörn-Cops - Serienbeschreibung:

Ihren Job in der ostfriesischen Provinz haben sich die beiden Krummhörn-Cops anfangs beschaulich vorgestellt, aber die Idylle trügt! Knifflige Mordfälle warten auf die Kommissare Ferdinand Morthorst und Kalle Petersen, zwei Ermittler, die unterschiedlicher kaum sein könnten und sich nicht gerade auf Anhieb mögen. Doch bei der gemeinsamen Verbrecherjagd in der Krummhörn - dem südwestlichsten Zipfel Ostfrieslands zwischen Rysum und Greetsiel - werden der grobe Alt-Rocker Petersen und der überkorrekte Intellektuelle Morthorst nach und nach zu einem echten Team.

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Pressekontakt
Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de