Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 18
  Pressemitteilungen gesamt: 373.920
  Pressemitteilungen gelesen: 58.918.781x
09.11.2021 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Jacqueline Stumpf¹ | Pressemitteilung löschen

Wenn wir uns verlieren - Tiefgründiger Coming-of-Age-Roman

Lisa ist 25 Jahre alt und vor ein paar Jahren in die Schweiz gezogen. Sie hat dort eine Ausbildung zur Hotelfachfrau begonnen und eigentlich sollte in ihrem Leben alles wie geplant ablaufen. Doch das Schicksal will es anders, denn ein Schicksalsschlag reißt ihr den Boden unter den Füßen weg. Sie bricht ihre Ausbildung ab, jobbt mal hier mal dort, um Geld zu verdienen. Anstatt Halt hat sie ein unstetes Leben und ist orientierungslos. Ihr Dasein befindet sich im Stand by-Modus. Dann stirbt auch noch ihre letzte Vertrauensperson und hinterlässt ihr ein immenses Vermögen. Allerdings ist dieses Erbe mit einer Aufgabe, die Lisa wieder zu sich selber führt, verbunden.



Der anregende Roman "Wenn wir uns verlieren" von Elin Stenkamp erzählt eine spannende Geschichte über das Erwachsenwerden. Es ist ein Buch, das Hoffnung macht, und es gibt eine Antwort auf die Frage, ob man den Ast, auf dem man sitzt, loslassen muss, um fliegen zu können. Die im Jahr 1988 in Hamburg geborene Autorin wuchs in Stockholm, New York und Zürich auf. Mit 30 kündigt sie ihren Job als Wirtschaftsanwältin in London und zieht wieder nach Hamburg. Dort arbeitet sie als Hilfspflegerin in einer Psychiatrie. Vor zwei Jahren hat sie angefangen zu schreiben. "Wenn wir uns verlieren" ist ihr erster Roman.



"Wenn wir uns verlieren" von Elin Stenkamp ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-39929-7 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de