Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 378.378
  Pressemitteilungen gelesen: 63.223.817x
14.06.2022 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Hannelore Werner¹ | Pressemitteilung löschen

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi "Tödliches Ostfriesenherz" von Elke Nansen im Klarant Verlag

In dem neuen Ostfrieslandkrimi von Elke Nansen sorgt das Verschwinden des sechsjährigen Finn für Aufregung. Die Emder Kommissare Rike Waatstedt und Richard Faber haben es in ihrem neuesten Fall so gar nicht einfach, denn wenig später taucht wirklich eine Leiche auf ...



Zum Inhalt von "Tödliches Ostfriesenherz":

Der alleinerziehenden Mutter des sechsjährigen Finn bricht es fast das Herz. Wie immer hat sich ihr Sohn an diesem Montag auf den Schulweg gemacht, aber diesmal ist er nicht in der Grundschule in Loquard angekommen. Als auch noch Finns geliebter Rucksack in einem Busch hinter der Bushaltestelle gefunden wird, scheinen die schlimmsten Befürchtungen wahr zu werden.

Doch es gibt auch eine harmlose Erklärung für Finns Verschwinden: Der Junge könnte sich heimlich auf die Suche nach seinem Vater begeben haben, den er seit Jahren nicht mehr gesehen hat. Taucht Finn bald wieder auf und alles wird gut?

Obwohl niemand etwas Genaues weiß, brodelt in Rysum die Gerüchteküche. Ein schrecklicher Verdacht verbreitet sich. Die Spekulationen schaukeln sich hoch.

Für die Kommissare Richard Faber und Rike Waatstedt ist es der Beginn eines emotionalen Mordfalls, denn wenig später gibt es tatsächlich einen Leichenfund …



Nach den Ostfriesenkrimis "Tödliche Krummhörn", "Tödliche Leyhörn", "Tödliches Ostfriesland", "Tödliches Pilsum", "Tödliches Rysum", "Tödliches Campen", "Tödliches Wangerooge", "Tödliches Fehnland", "Tödliches Wattenmeer", "Tödliches Marschland", "Tödliches Rheiderland" und "Tödliches To Huus" (ISBN 9783965865013) ist jetzt "Tödliches Ostfriesenherz" (ISBN 978) erschienen.



Der Titel ist bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erhältlich.



"Tödliches Ostfriesenherz" ist ebenfalls als Taschenbuchausgabe zum Preis von 12,99 Euro erhältlich.



Mehr Informationen erhält der Leser hier https://www.amazon.de/dp/B0B3GM47ZB sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/toedliches-ostfriesenherz-ostfrieslandkrimi-faber-und_38225375-1.



Die Autorin:

Elke Nansen ist das Pseudonym einer Autorin, die den Norden und Ostfriesland liebt. Die Nordsee, die unendliche friesische Weite, das platte Land mit seinen ganz speziellen Charakteren - diese Region hat ihren eigenen rauen Charme, hier kann Elke Nansen ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Und so schreiben sich die spannendsten Geschichten manchmal wie von selbst … Besonders angetan haben es der Autorin die ostfriesischen Inseln, die sie alle schon besucht hat. Als leidenschaftliche Taucherin liebt Elke Nansen die See und das Wasser. 8 Jahre hat sie im niedersächsischen Städtchen Verden an der Aller gelebt. Unter einem anderen, sehr bekannten Pseudonym hat Elke Nansen schon viele erfolgreiche Krimis geschrieben, doch angesichts ihrer Liebe zur Nordseeregion ist es nun an der Zeit, sich einem neuen Genre zu widmen, dem des Ostfrieslandkrimis.


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Pressekontakt
Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de