Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 38
  Pressemitteilungen gesamt: 380.655
  Pressemitteilungen gelesen: 65.899.557x
05.09.2022 | Kunst & Kultur | geschrieben von Frau Monika Zabel Künstler Direktkontakt-¹ | Pressemitteilung löschen

Papierkünstlerin bot live Unterhaltung bei Firmenfeier

Merzig. Wie in jedem Jahr, so wurden auch diesen Sommer die langjährigen Jubilare der Firma Villeroy und Boch zur großen Firmenfeier eingeladen und ausgiebig für Ihre Dienste im Unternehmen gehuldigt. Die Sonne meinte es in diesem Jahr beim Event im Zeltpalast besonders gut mit den Gästen und so wurde sich im Innenbereich beim offiziellen Ehrungsteil kräftig mit der Einladungskarte ins Gesicht gewedelt. Nach dem offiziellen Teil im Zelt ging es zum BBQ und Festessen in den wunderschönen Innenhof.



Papierkünstlerin im Kleid ganz aus Papier sorgt für Unterhaltung



Hier erwartete die Gäste nicht nur ein opulentes Buffet Essen und festliche Musikuntermalung, auch wurden die Anwesenden nun von einer Künstlerin begrüßt, die sich der Papierkunst verschrieben hatte. Auffällig ihr apartes Bühnenkostüm, welches ebenfalls mit viel Liebe zum Detail aus Papier gefaltet worden ist. Das Kleid selbst erinnerte an ein großes Ballett Tutu und umgab die Papierkünstlerin wie ein aufgespannter Schirm in mehreren gefalteten Schichten. Wer sich einen Eindruck von dieser Origami Kunst machen möchte, der kann sich das Outfit unter https://www.blubshow.de/papiershow-papier-kuenstler anschauen. Das Oberteil erinnerte an eine Corsage aus der Rocco Zeit und war wie das Kleid in einem zarten lila Ton gehalten. Und sogar die Strumpfhosen waren ein Blickfang in lila Verschnörkelungen, welche in leuchtend orangenen Highheels endeten. So lenkte Papierkünstlerin Sabrina die Blicke im Nu auf sich, ohne mit der eigentlichen Showeinlage begonnen zu haben.



Nichts ist unmöglich: Origami Kunst nach Wunsch



Aber was die Origami Künstlerin dann tatsächlich an Unterhaltung bot, war eine kleine Sensation. Es stellte sich heraus, dass im Kleid eine Art Arbeitsfläche integriert war, welche es der Showkünstlerin ermöglichte in Windeseile Papier Kunstwerke zu knicken und zu falten. Die bunten Origami Papiere steckten überall im Outfit und Sabrina bediente sich daraus, während sie als Papierkünstlerin auf alle Wünsche der Gäste eingehen konnte. Nichts schien zu schwierig, um es aus einem flachen Blatt entstehen zu lassen. Sogar Kaffeekannen und Becher aus dem Hause Villeroy und Boch wurden in Wunschdesign geknickt und gefaltet. Aber auch Blumen, Schildkröten, Handytaschen oder Flamingos, die bei den Zuschauern auf der Wunschliste standen, brachten die Origami Künstlerin nicht ins Schwitzen.



Jeder Gast bekam seine persönliche Papier Show



Praktisch an diesem üppigen Dress war die Tatsache, dass Sabrina für ihre flinken Papierfaltungen alles an sich und bei sich trug, Arbeitstisch inklusive. So konnte die Origami Kunst als wortwörtlicher Walking Act stattfinden und ermöglichte es ihr überall im Areal des Innenhofs zu ihrem Publikum zu gelangen. So freuten sich auch die Jubilare in den hintersten Ecken der Arena des Zeltpalastes über den Besuch dieser Papierkünstlerin, wenn Sie nicht nur ihre stehts gute Laune versprühte, sondern auch kunstvolle Origamis als Give-Away verteilte. Mehr über den Walk Act und die japanische Papierkunst findet man unter https://www.blubshow.de/walking-act-kuenstler-walkact-show Immer wieder hörte man freudiges Entzücken bei den Mitarbeitern, wenn Sie eines der Papier Kunststücke erhielten und dieses dann stolz den umstehenden Kollegen präsentierten. Eine tolle Idee als Showact und schöne, langlebige Erinnerungen an diese Firmenfeier, so der einstimmige Tenor. Als virtuoser Papierkünstler konnte diese Entertainerin bei den Geladenen immer wieder punkten. Sabrinas Papier Show wurde an diesem heißen Sommerabend wirklich gut angenommen und sorgte für ein sehr angenehmes Rahmenprogramm beim Firmenevent. Wir dürfen jetzt schon gespannt sein, was sich das Unternehmen im kommenden Jahr einfallen lässt um sich bei den langjährigen Mitarbeitern gebührend zu bedanken.


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Papierkünstlerin Sabrina
Frau Sabrina Fackelli
Dietrich-Bonhoeffer-Ring 33
64653 Lorsch
Deutschland

fon ..: 06251-585252
fax ..: 06251-585253
web ..: http://www.blubshow.de
email : mails@blubshow.de

Pressekontakt
Die Presse-Frau, Berichte vor Ort
Frau Monika Zabel Künstler Direktkontakt-
Dietrich-Bonhoeffer-Ring 33
64653 Lorsch

fon ..: 0172-6724332
web ..: http://www.seifenblasen-show.eu

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de