Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 380.691
  Pressemitteilungen gelesen: 66.022.196x
21.09.2022 | Kunst & Kultur | geschrieben von Herr Hans Peter Sperber¹ | Pressemitteilung löschen

Mike Dee und seine Original Kultshow hatte großen Erfolg mit grandioser Stimmung

Nach 3 Jahren "Zwangspause" war es endlich soweit: "Mike Dee`s Original Kultshow", die zu den beliebtesten Live-Musik-Shows Norddeutschlands zählt, konnte wieder starten.

Am Samstag, den 10. September 2022 begrüßte der bekannte Lübecker Moderator Mike Dee die Gäste im Festsaal des Restaurants "Stellauer Steak- & Fischhaus" erstmalig im ländlichen Ort Stellau bei Barsbüttel, welcher an der östlichen Landesgrenze von Hamburg liegt und zum Kreis Stormarn in Schleswig-Holstein gehört. Auch wenn der Showbeginn aufgrund unvorhersehbarer Schwierigkeiten erst später startete, tat es der Stimmung keinen Abbruch, ganz im Gegenteil, die war grandios von Anfang an bis zum Showende.



Als erstes trat der Hamburger Sänger Marco Riccardo, der auch für die Technik zuständig war, vors Microfon und präsentierte deutschen Popschlager, aber auch einen damaligen Hit in englisch "You`re my girl tonight". Er schaffte es auf Anhieb die Gäste von ihren Stühlen hoch zu holen - dafür ist dieser Künstler eben zurecht als Stimmungskanone bekannt.

Danach verzauberte die sympathische deutsche Schlagersängerin Nina la Vida aus Glinde im sehr schönen Pettycoat das Publikum mit bekannten Oldies und später in einem modernen sexy Kleid ihre eigenen Titel wie z.B. " Mi Carino". Dieser Titel wurde vom bekannten Songwriter Erwin Brand (er schrieb u.a. auch schon für die Flippers), geschrieben. Was Nina la Vida nicht wusste, Erwin Brand kam extra aus Nürnberg ohne Vorankündigung und überraschte sie mit seinem Besuch in der "Original Kultshow".

Der dritte im Bunde war der beliebte und bekannte Allround-Sänger Dennis van Dijkhuizen, der mit seinen Fans aus den Niederlanden anreiste. Er begeisterte sofort mit seinem aktuellen Song " Parla mi d`amore" die Gäste, denn dieser ist ein absoluter Ohrwurm, der zum Mitsingen, Mitklatschen und Tanzen animiert. Auch mit Titeln in deutscher, englischer und natürlich holländischer Sprache, überzeugte dieser vielseitige Künstler das Publikum, dass in absoluter Partylaune war und nach mehr wünschte.



Mehr bekam es dann auch, denn Mike Dee präsentierte anschließend einen Überraschungsgast, der ebenfalls aus den Niederlanden kommt und den schönen Namen Feonique trägt. Diese sympathische Sängerin steht erst seit 1 Jahr auf der Bühne mit ihrem Gesang und trat nun zum ersten Mal in dieser beliebten Show auf. Von ihr gab es bekannte Country-Songs zu hören, aber auch den Titel "Burning Love" von Elvis in einer starken Version. Mit ihrer bescheidenen Art und einer sehr gefühlvollen Stimme, sang sich Feonique schnell in die Herzen der Gäste und konnte erst nach ein paar Zugaben die Bühne wieder verlassen. Wie gewohnt gab es wieder eine Verlosung mit tollen Preisen. Die wurden dieses Mal vom Stellauer Steak- & Fischhaus, vom Veranstalter Wolfgang Piontek (Sendestudio Lübeck) und von KüstenJörn (Norddeutscher Entertainer) gesponsert. Unter den Gästen waren auch Jacki Engel und Mike E. Sky vom Internetradio "SRW", Birgit und Michael Fischer vom "Das durchgeknallte Radio" sowie der bekannte Kult DJ Sönke.



Wann und wo die nächste Kultshow stattfindet, dass konnte Veranstalter Wolfgang Piontek noch nicht sagen, er hofft aber im nächsten Jahr 2023 Veranstaltungs-Termine bekanntgeben zu können. Auch wenn der Saal leider nicht ausverkauft war, dass liegt u.a. zum großen Teil an der noch andauernden Lage in der wir uns alle befinden. Die Stimmung war grandios und das Publikum war super. Mike Dee und die Künstler haben es wieder geschafft den treuen Fans und Gästen, die u.a. auch aus Holland und Dänemark angereist waren, einen schönen musikalischen Abend zu bereiten.

Bericht: Hans Peter Sperber von Sperbys Musikplantage

Fotos: Franz Nübel


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Sperbys Musikplantage
Herr Hans Peter Sperber
Weisestrasse 55
12049 Berlin
Deutschland

fon ..: 030 659 11 004
web ..: http://sperbys-musikplantage.over-blog.com/
email : kontakt@sperbys-musikplantage.de

Pressekontakt
Sperbys Musikplantage
Herr Hans Peter Sperber
Weisestrasse 55
12049 Berlin

fon ..: 030 659 11 004
web ..: http://www.sperbys-musikplantage.de
email : kontakt@sperbys-musikplantage.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Kunst & Kultur"

| © devAS.de