Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 6
  Pressemitteilungen gesamt: 274.091
  Pressemitteilungen gelesen: 35.043.680x
06.10.2017 | Logistik & Transport | geschrieben von Michaela Dienemann¹ | Pressemitteilung löschen

Wilo entscheidet sich für die voll integrierte Lösung zur Supply Chain Optimierung: W2MO

München, 05. Oktober 2017 - Die WILO Gruppe ist einer der weltweit führenden Hersteller von Pumpen und Pumpensystemen für die Gebäudetechnik, die gesamte Wasserwirtschaft und die Industrie. Nach mehreren Pilotprojekten hat sich Wilo SE, Dortmund, dafür entschieden ihre Supply Chain zukünftig mit W2MO (http://www.logivations.com/de/solutions.php) von Logivations zu optimieren. Bereits zum Start wird das breite Funktionsspektrum von W2MO voll genutzt:

- W2MO Case Pack - der Package Builder direkt in SAP TM integriert. W2MO bestimmt die optimalen Paletten und Packschemata mit Anzeige in 3D im Browser
- Mithilfe der logistischen Netzwerkoptimierung von W2MO werden verschiedene nationale und internationale Distributionsnetzwerke und Lieferketten optimiert
- Im Zuge der Digitalisierung und Industrie 4.0 Projekten werden Simulations- und Optimierungsmodelle der zentralen Produktions- und Lagerstandorte erstellt und dienen als zentrales Hilfsmittel für weitere geplante Effizienzsteigerungen

Die durchgängige Integration von W2MO ermöglicht für diese Anwendungen vielfältige Synergien gegenüber herkömmlichen nicht integrierten Tools. Aufgrund der Entwicklungspartnerschaft von Logivations mit SAP ist dazu noch eine direkte Einbindung in SAP TM möglich.
"Das umfangreiche Funktionsspektrum und die durchgängige Integration von W2MO ist einzigartig am Markt und hat uns überzeugt", so Dirk Winkelhage, VP Group Logistics & Supply Chain Governance bei Wilo SE.

Logivations ist weltweit der einzige Anbieter, der eine derart ausgereifte Lösung aus der Cloud oder lokal installiert anbietet. Darüber hinaus verwendet W2MO eine In-Memory-Datenbank und kann damit extrem große Datenmengen wesentlich effizienter verwalten und nutzen als herkömmliche Tools.

Durch die direkte Integration mit SAP ist ein Datenaustausch der zentralen betriebswirtschaftlichen Informationen in beide Richtungen leicht möglich. Logivations ist SAP Application Development Partner.


Über Wilo:
Die WILO SE ist einer der weltweit führenden Premiumanbieter von Pumpen und Pumpensystemen für die Gebäudetechnik, die Wasserwirtschaft und die Industrie. Wir entwickeln uns zunehmend vom Komponenten- zum Systemlieferanten und wollen international als Innovations- und Technologieführer ein Maßstab für Hightech im Pumpensegment sein. Mit smarten Lösungen, die Menschen, Produkte und Services miteinander verbinden, will die Wilo Gruppe bis 2020 digitaler Pionier der Branche sein. Hinter dem Unternehmen stehen über 7.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in über 60 Tochtergesellschaften weltweit.


(Bei Veröffentlichung Belegexemplar oder Link erbeten)

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.logivations.com
Logivations GmbH
Oppelner Str. 5 82194 Gröbenzell

Pressekontakt
http://www.logivations.com
Logivations GmbH
Oppelner Str. 5 82194 Gröbenzell

Weitere Meldungen in der Kategorie "Logistik & Transport"

| © devAS.de