Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 62
  Pressemitteilungen gesamt: 289.098
  Pressemitteilungen gelesen: 37.223.256x
16.04.2018 | Logistik & Transport | geschrieben von Vera Stucke¹ | Pressemitteilung löschen

Licht in die Logistik bringen

"Logistik ist nicht alles, aber ohne Logistik ist alles nichts."
(in Anlehnung an Arthur Schopenhauer, dt. Philosoph)

Licht in die Welt der Logistik bringt - nicht nur am 19. April, dem Tag der Logistik - der Systemelektronikanbieter Microsyst. Mit lichtbasierten und -gesteuerten Kommissionierlösungen setzt der Branchenexperte seit jeher auf intuitiv bedienbare LED-Pick-Displays, LED-Spots und vieles mehr.

Visualisiertes Kommissionieren
Lichtgesteuerte Kommissionierverfahren zeigen Lagermitarbeitern den richtigen Weg: Egal, ob beim Entnehmen (Pick-by-Light) oder beim Zuführen (Put-to-Light) von Waren. Dabei verbindet das Licht-Prinzip von Microsyst gleich mehrere Vorteile in sich. Spezielle LED-Displays - als 7-Segment oder Punktmatrix - visualisieren beispielsweise die Kommissionierdaten und reduzieren dadurch nachhaltig das Fehleraufkommen. Pfeile auf den Pickdisplays zeigen dabei die richtige Fachebene an, sodass ein Display gleich mehrere Ebenen bedienen kann. Auch verschiedene gleichzeitig laufende Kommissioniervorgänge stellen kein Problem dar, da über zwei Leuchtmelder (rot und 7-farbig) spezifische Hinweise und Zeichen an einzelne Kommissionierer gegeben werden.

Quittieren per Licht
Ein klassischer Quittiertaster ist auch bei Microsyst vorgesehen. Smarter funktioniert das aber mit Licht, wie etwa bei den automatischen Lichttastern. Vorteil: Arbeiter haben die Hände frei, der Kommissioniervorgang wird deutlich effizienter und schneller. Zusätzliche Lichtgitter an den Regalen erkennen automatisch Eingriffe in die Fächer - das macht die Kommissionierung noch sicherer, bis hin zur Null-Fehler-Kommissionierung.

Intelligente Steuerung trifft Leistungsfähigkeit
Prozesse optimieren, intelligent steuern und leistungsfähig kommissionieren. Ansprüche, die Microsyst seit über 15 Jahren mit ihren Kommissioniersystemen nachhaltig verfolgt. Und so Licht in die Logistik bringt - nicht nur am Tag der Logistik.

Kundenindividuell: Offene Schnittstelle und Telegramme
Bei Microsyst ein Gebot an die kundenindividuelle Anfertigung ist die offene Schnittstelle, welche es ermöglicht, Pick-Displays mit unternehmenseigener Software anzusteuern.

Bildquelle: microSYST Systemelectronic GmbH

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.microsyst.de
microSYST Systemelectronic GmbH
Am Gewerbepark 11 92670 Windischeschenbach

Pressekontakt
http://www.mm-pr.de
MM-PR GmbH
Markt 21 95615 Marktredwitz

Weitere Meldungen in der Kategorie "Logistik & Transport"

| © devAS.de