Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 11
  Pressemitteilungen gesamt: 328.486
  Pressemitteilungen gelesen: 42.978.780x
13.09.2019 | Logistik & Transport | geschrieben von Holger Reher¹ | Pressemitteilung löschen

25 Jahre Versandzentrum in Haldensleben: Ministerpräsident Reiner Haseloff gratuliert Hermes Fulfilment

Haldensleben - Mit Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff und zahlreichen weiteren Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft hat die Hermes Fulfilment GmbH heute das 25-jährige Bestehen des Versandzentrums in Haldensleben (Landkreis Börde) gefeiert. Seit 1994 ist es Dreh- und Angelpunkt für Handelsgesellschaften der Otto Group. Nach mehreren Erweiterungen zählt es inzwischen zu den größten Versandzentren in Europa.

"Die deutsche Wiedervereinigung sorgte damals für Hochkonjunktur im klassischen Distanzhandel", erinnerte Dr. Georg Rau, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hermes Fulfilment, während der Jubiläumsfeier an die Zeit nach der Wende. Da die Logistikkapazitäten der Otto Group für den wachsenden Bedarf nicht mehr ausreichten, schaute sich der Konzern in Sachsen-Anhalt um und wurde in Haldensleben fündig. Von der ersten Kontaktaufnahme bis zur Inbetriebnahme des ersten Bauabschnitts vergingen gerade einmal drei Jahre. Welche Bedeutung das Versandzentrum schon damals hatte, ließ sich zur Eröffnung im September 1994 an der Gästeliste ablesen. An deren Spitze stand der damalige Bundeskanzler Helmut Kohl. Bis heute wurde der Standort vier Mal ausgebaut und um eine Betriebsstätte im Südhafen ergänzt. Die Nutzfläche auf dem Stammgelände an der Hamburger Straße ist inzwischen etwa so groß wie 26 Fußballfelder. Rund eine halbe Milliarde Euro hat die Otto Group bislang in Haldensleben investiert. "Eine Erfolgsgeschichte für ganz Sachsen-Anhalt", betonte Dr. Reiner Haseloff, "denn mit der Inbetriebnahme des Versandzentrums hat der Weltkonzern Otto den Standort bundesweit bekannt gemacht."

Spezialisiert ist das Versandzentrum heute auf die logistische Abwicklung des kleinvolumigen Sortiments. Dazu gehören vor allem Bekleidung und Schuhe. Mit modernster Technik übernimmt Hermes Fulfilment in Haldensleben für Handelsgesellschaften der Otto Group die Warenlagerung, packt Pakete und Tüten mit den im Internet bestellten Artikeln, kümmert sich um den europaweiten Versand und lagert die Teile, die bei Nichtgefallen zurückgeschickt werden, in einem der größten automatischen Retourenlager der Welt wieder ein. Bis zu 300.000 Sendungen werden in Haldensleben jeden Tag zusammengestellt und für Endkunden in Deutschland und den europäischen Nachbarländern verladen. "Ohne unsere hochmotivierten Mitarbeiter wäre so eine erfolgreiche Entwicklung nicht möglich gewesen", so. Dr. Georg Rau.

Rund 3.800 Mitarbeiter sind heute im Versandzentrum beschäftigt. Jeder Zweite davon kommt aus Haldensleben. "Damit ist Hermes Fulfilment der größte Arbeitgeber der Stadt", unterstrich die stellvertretende Bürgermeisterin Sabine Wendler die Bedeutung für den örtlichen Arbeitsmarkt: "Außerdem hat sich Hermes Fulfilment als wichtiger Ausbildungsbetrieb etabliert." Auch das soziale Engagement des Unternehmens hob sie hervor: Seit 2016 beschäftigt Hermes Fulfilment Flüchtlinge im Versandzentrum, gibt ihnen eine Chance zur Integration und ermöglicht ihnen einen beruflichen Neuanfang.

Anlässlich des Jubiläums wurde im Rahmen des Festaktes eine Blutbuche gepflanzt. "Sie soll hier genauso Wurzeln schlagen, wie es die Otto Group nach der Inbetriebnahme des Versandzentrums vor 25 Jahren getan hat", so Dr. Georg Rau.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.hermesworld.com/fulfilment
Hermes Fulfilment GmbH
Bannwarthstraße 5 22179 Hamburg

Pressekontakt
http://www.adhocpr.de
AD HOC PR GmbH
Berliner Straße 107 33330 Gütersloh

Weitere Meldungen in der Kategorie "Logistik & Transport"

| © devAS.de