Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 99
  Pressemitteilungen gesamt: 302.308
  Pressemitteilungen gelesen: 39.095.536x
12.05.2011 | Maschinenbau | geschrieben von Markus Meier¹ | Pressemitteilung löschen

Geballte Kompetenz rund ums Schweißen

Moskau, Mai 2011 - KUKA Systems ist auf der diesjährigen internationalen Fachausstellung für Technik, Maschinen und Werkzeuge zur Materialverarbeitungstechnik, Metalloobrabotka, in Moskau vertreten. Das Unternehmen präsentiert dort seine Lösungen für unterschiedliche Schweiß- und Fügetechnologien, die sich alle durch höchste Präzision, Qualität, Geschwindigkeit sowie Prozesskontrolle auszeichnen:

Für das Schutzgasschweißen liefert KUKA Systems inzwischen bewährte Qualität in der fünften Generation: Das Funktionspaket KS Arctec wurde speziell für das Schutzgasschweißen mit Robotern entwickelt und bietet optimale Prozesssicherheit, höchste Anlagenverfügbarkeit und -flexibilität.

KUKA Systems bietet zudem flexible Systeme zum Laserschweißen: innovative Produktionseinrichtungen, die durch schnelle Prozessgeschwindigkeiten und hohe Präzision überzeugen.Die Technologie des Laser Hybrid Schweißens verbindet die Vorteile des Laser- und Schutzgasschweißens in idealer Weise. KS HybridTec heißt das Produkt aus dem Hause KUKA Systems, das durch seine kompakte Bauform besticht und so für eine optimale Werkstückzugänglichkeit, auch bei dreidimensionalen Baugruppen, sorgt. Das Laser-Hybrid Schweißverfahren empfiehlt sich besonders für dickwandige Metallbauteile.

Vor vier Jahrzehnten etablierte KUKA das Reibschweißen als industrielles Fügeverfahren. Zahlreiche KUKA Innovationen, wie z.B. Kurzzeitschweißen und positioniertes Reibschweißen, prägen seither diesen Bereich. KUKA Systems bietet Reibschweißmaschinen für alle Einsatzspektren: kleine, mittlere sowie große Baureihen sind verfügbar.

Magnetarc-Schweißen ist ein von KUKA Systems entwickeltes Pressschweißverfahren mit magnetisch bewegtem Lichtbogen unter Schutzgas.
Die modernen Reibschweiß- und Magnetarc-Schweißverfahren ermöglichen es, teures Material nur an den für das Bauteil relevanten Stellen zu verwenden.

Beim Unterpulverschweißen wird eine hohe Schweißgeschwindigkeit durch hohe Abschmelzleistungen erzielt, so dass sich diese Technologie für lange Nähte und dickere Bleche empfiehlt.

Baukastensystem für Schweißarbeiten
Außerdem präsentiert KUKA Systems in Moskau ihr neu entwickeltes standardisiertes Zellenkonzept für Schweißlösungen, den KUKA flexibleCube. Das Baukastensystem bietet ein breites Portfolio an kostengünstigen, standardisierten Komponenten (wie Gehäuse, Sicherheitselemente, Positionierhilfen) sowohl für die Laser- als auch die Schutzgastechnologie.

Des Weiteren informiert KUKA Systems über ihr Knowhow im Bereich Anlagenbau und Engineeringlesitungen für kundenspezifische Anforderungen.


KUKA Systems @ Metalloobrabotka 2011 (www.metobr-expo.ru):
23. bis 27. Mai 2011 | Moskau, Russland
Halle 2, Stand 2.2CO4

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.kuka-systems.com
KUKA Systems GmbH
Blücherstrasse 144 86165 Augsburg

Pressekontakt
http://www.kuka-systems.com
KUKA Systems GmbH
Blücherstrasse 144 86165 Augsburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Maschinenbau"

| © devAS.de