Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 22
  Pressemitteilungen gesamt: 281.742
  Pressemitteilungen gelesen: 36.237.136x
18.05.2011 | Maschinenbau | geschrieben von Stefan Köhler¹ | Pressemitteilung löschen

Wissensforum für neue Technologien in der Rohrumformung: Die 7. Innovation days von transfluid

Gute Ideen sind das Resultat eines inspirierenden Moments, der meist dort entsteht, wo viele kluge Köpfe ihren Wissensschatz teilen. Eine gute Gelegenheit für den Gedankenaustausch zur Rohrumformtechnik boten jetzt die 7. Innovationstage der transfluid® Maschinenbau GmbH. Experten aus verschiedenen Sparten der Rohrbearbeitungsbranche trafen sich im Maschinen- und Heimatmuseum Eslohe, um gemeinsam neue, zukunftsweisende Wege zu ermitteln.

Das Angebot einer regelmäßigen Wissensbörse ist im Mittelstand nicht selbstverständlich, aber für den vorwärtsdenkenden Lösungsanbieter transfluid® Engagement aus Überzeugung. So sieht es Gerd Nöker, Geschäftsführer von transfluid®: "Jahr für Jahr bestätigen das große Interesse und die Diskussionen das Bedürfnis und die Bedeutung des offenen Erfahrungsaustauschs bei unseren Innovation days. Dabei werden Themen vom Rohrbiegen, über Rohrtrennung, Rohrentgraten bis hin zu Automationssystemen behandelt. Ich freue mich, dass wir dieses Mal mit hochinteressanten Referentenbeiträgen und Fachgesprächen die Potenziale der Rohrumformtechnik herausstellen konnten."
Im Fokus der transfluid®-Vorträge "Die Umformverfahren stellen sich vor" und "Geometrische Möglichkeiten in der Umformtechnik" stand die Vielfalt der Technologien. Es wurden fortschrittliche Lösungen vorgestellt, die auf individuelle Anforderungen optimal abgestimmt sind.
Für die Sicherung hochwertiger Ergebnisse, beispielsweise in einer Automationszelle, stehen präzise Messverfahren zur Verfügung. Die Spezialisten der Firma Visicontrol zeigten in ihrem Beitrag "Kamerakontrolle von Umformgeometrien", wie Qualitätsstandards bei der Rohrbearbeitung zuverlässig gewährleistet werden können.
TIC, TIN oder MOST? Die EMB - Eifeler Maschinenbau GmbH referierte zum Thema "Werkzeugbeschichtungen" in Hinblick auf die Standzeiterhöhung durch effektive Gleitbeschichtungen an den Umformwerkzeugen. Möglichkeiten Fertigungsprozesse zeiteffizienter zu gestalten zeigte die IHS Dosiertechnik GbR in ihrem Vortrag "Schmierstoffe in der Rohrbearbeitung" auf. Durch den Einsatz spezieller Schmieröle, die nach dem Bearbeiten verdunsten, kann beispielsweise die Reinigung der Rohre zum Teil eingespart werden.

Interessante Einblicke in die Praxis der Rohrbearbeitung bot transfluid® mit einer Betriebsbesichtigung für alle Teilnehmer. Dabei machte Gerd Nöker deutlich, dass fortschrittliche und nachhaltige Lösungen das Ergebnis kundenorientierter Weiterentwicklungen sind. Neue Erfahrungen und Herausforderungen sind der Antrieb für technische Innovationen. Für transfluid® steht fest, dass auch die nächsten Innovation days eine wichtige Plattform für die Förderung zukunftsweisender Rohrbearbeitungstechologien sein werden.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.transfluid.de
transfluid® Maschinenbau GmbH
Hünegräben 20-22 57392 Schmallenberg

Pressekontakt
http://www.psv-marketing.de
PSV MARKETING GMBH
Ruhrststraße 9 57078 Siegen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Maschinenbau"

| © devAS.de