Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 70
  Pressemitteilungen gesamt: 305.352
  Pressemitteilungen gelesen: 39.482.905x
02.07.2018 | Maschinenbau | geschrieben von Marc Andreas¹ | Pressemitteilung löschen

NORRES zählt zu den TOP 100

Zum 25. Mal kürt der Wettbewerb TOP 100 die innovativsten Firmen des deutschen Mittelstands. Zu diesen Innovationsführern zählt in diesem Jahr die NORRES Gruppe. Das ergab die Analyse des wissenschaftlichen Leiters von TOP 100, Prof. Dr. Nikolaus Franke. Als Mentor von TOP 100 ehrt Ranga Yogeshwar das Unternehmen aus Gelsenkirchen zusammen mit Franke und compamedia am 29. Juni 2018 auf der Preisverleihung in Ludwigsburg im Rahmen des 5. Deutschen Mittelstands-Summits. In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte das Unternehmen mit 215 Mitarbeitern am Hauptstandort in Gelsenkirchen besonders mit seinen Innovationsprozessen.

In der 25. Runde des Innovationswettbewerbs TOP 100 sichtete die wissenschaftliche Leitung im Auftrag von compamedia 471 Bewerbungen von mittelständischen Unternehmen. Franke und sein Team legten dabei rund 100 Parameter als Prüfkriterien an, gegliedert in die Bewertungskategorien "Innovative Prozesse und Organisation", "Innovationsklima", "Innovationsförderndes Top-Management", "Außenorientierung/Open Innovation" und "Innovationserfolg". 288 Unternehmen waren erfolgreich und erhalten in diesem Jahr in drei Größenklassen das TOP 100-Siegel (max. 100 pro GK).
Die NORRES Gruppe entwickelt und produziert technische Schläuche und Schlauchsysteme für vielfältige Anwendungsgebiete: dazu zählen unter anderem die Lebensmittel- und Pharmaindustrie, Landwirtschaft, Holz- oder Kunststoffindustrie. Das TOP 100-Unternehmen ist seit knapp 130 Jahren in Gelsenkirchen ansässig. Damals entwickelte der ehemalige Bergmann Wilhelm Norres einen mechanischen Sicherheitszünder für Sprengschüsse. Heute gehört die NORRES Gruppe zu den Marktführern im Segment der Technischen Schläuche. So hat der Betrieb beispielsweise Schläuche entwickelt, die gleichzeitig antistatisch, lebensmittelecht und mikrobenfest sind - Eine Kombination von Eigenschaften, die in vielen Industrien gefragt ist. Auch schwer entflammbare Schläuche für Fahrzeuge des Personenverkehrs sind neu im Portfolio.
In den vergangenen Jahren hat NORRES auch intern diverse Innovationen angestoßen. So wurde etwa EDI (ein elektronischer Datenaustausch) eingeführt. Viele Bestellungen laufen nun völlig automatisiert: Vom Kunden gehen sie direkt ins Lager, wo sie sofort bearbeitet werden können. Ein Monitoringsystem überprüft hierbei laufend die Lagerbestände. Innovative Ideen dieser Art kommen nicht nur von der Geschäftsführung oder den leitenden Angestellten. Jeder Mitarbeiter kann im Rahmen des neu geschaffenen Innovationsmanagements Ideen und Verbesserungsvorschläge einbringen. Ein Innovationsausschuss aus Vertretern aller Abteilungen prämiert die besten Vorschläge. Er wird immer wieder neu besetzt, damit im Wechsel jeder einmal mitentscheiden kann.
"Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung!", berichtet Geschäftsführer Burkhard Mollen. "Offiziell zu den Innovationsführern 2018 zu gehören, ist für uns die Bestätigung, dass wir mit der Kombination aus Erfahrung in Qualität und Leistung sowie unserer Intention immer wieder Innovationen zu schaffen, den richtigen Weg eingeschlagen haben!"

TOP 100: Der Wettbewerb
Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der BVMW. Als Medienpartner begleiten das manager magazin, impulse und W&V den Unternehmensvergleich. Mehr Infos unter http://www.top100.de.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.norres.com
NORRES Schlauchtechnik GmbH
Am Stadthafen 12-16 45881 Gelsenkirchen

Pressekontakt
http://www.norres.com
NORRES Schlauchtechnik GmbH
Am Stadthafen 12-18 45881 Gelsenkirchen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Maschinenbau"

| © devAS.de