Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 111
  Pressemitteilungen gesamt: 319.604
  Pressemitteilungen gelesen: 41.561.284x
01.03.2019 | Maschinenbau | geschrieben von Frau Michaela Schöber¹ | Pressemitteilung löschen

In luftiger Höhe zusätzliche Fläche geschaffen

Die Ursprünge reichen 250 Jahre zurück, und seitdem ist das Interesse an den Erzeugnissen des Pfälzer Weingutes Oberhofer ungebrochen. Damit es in der Produktion keine Engpässe gibt, mussten im Bereich der Flaschenreinigung nun zusätzliche Betriebsflächen geschaffen werden. LagerTechnik-West konzipierte dafür eine passgenaue Bühnenkonstruktion.



Der älteste noch immer bewirtschaftete Weinberg der Welt liegt weder in Frankreich noch in Italien, sondern gleich neben dem rheinland-pfälzischen Fremdenverkehrsort Rhodt unter Rietburg. Der Überlieferung nach setzte ein Winzer unbekannten Namens zu Beginn des 17. Jahrhunderts im "Rhodter Rosengarten" Rebstöcke in den fruchtbaren Boden aus Kalkmergel, Löß und Lehm. Bis heute gedeihen dort rund 300 Gewürztraminer-Reben, die zwar nur einen kleinen Ertrag liefern, das Weingut Oberhofer als Besitzer des Fleckchens aber dennoch mit Stolz erfüllen.



"Rhodter Rosengarten", Merlot, Riesling oder Spätburgunder: Während die ökologisch produzierten Oberhofer-Weine aus unterschiedlichen Anbaugebieten der südlichen Weinstraße in Fässern reifen, laufen die Arbeiten in der Kontroll- und Sortierstraße des Edesheimer Betriebes auf Hochtouren. Die Zahl der Flaschen, die dort gereinigt und gewaschen werden, ist während der vergangenen Jahre kontinuierlich gestiegen. Damit die Abläufe nicht ins Stocken geraten, wurde der Aufbau einer produktionsnahen Zwischenlagerung unumgänglich.

Die vorhandenen Flächen wurden bereits vollständig genutzt, Erweiterungen zu ebener Erde waren in den vorhandenen Räumlichkeiten nicht möglich.



In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden konnte LagerTechnik-West die Herausforderung schließlich meistern, indem zusätzliche Lagerflächen auf einer zweiten Ebene oberhalb der Kontroll- und Sortierstrasse geschaffen wurden. Die kundenspezifisch angelegte Bühnenkonstruktion überspannt die vorhandenen Produktionsanlagen in 4.000 mm Höhe über eine Länge von knapp 17.000 mm und eine Breite von 8.100 mm. Pro Quadratmeter mit 1.000 kg belastbar, konnten auf diese Weise und ohne nennenswerte Um- oder Ausbauten 135 qm an zusätzlicher Lagerfläche gewonnen werden. Um das Handling zu optimieren, verfügt die Bühne über eine Paletten-Aufgabestation, die Feuerverzinkung der eingesetzten Materialien schützt die Konstruktion vor der umgebenden Feuchtigkeit.



Damit die laufende Produktion im Weingut Oberhofer nicht unterbrochen werden musste, wurde die Lagerbühne überwiegend abends und am Wochenende errichtet. Die Montage erforderte den Einsatz spezieller Hubgeräte (selbstfahrende Teleskopmastbühne und Teleskopstapler) mit Reichweiten von 3.000 mm, sodass die Konstruktion ohne Demontage vorhandener Anlagen errichtet werden konnte. Besonderes Augenmerk galt der Positionierung der Stützen, die in Präzisionsarbeit zwischen den Maschinen aufgestellt werden mussten.



Mit Unterstützung von LagerTechnik-West konnten die Produktionsabläufe im Weingut Oberhofer innerhalb kürzester Zeit den gestiegenen Anforderungen angepasst werden. Die realisierte Lösung einer zweiten Ebene oberhalb vorhandener Anlagen kommt auch dem Bestreben des Familienbetriebes entgegen, hochwertige Produkte so ressourcenschonend wie möglich zu erzeugen.


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
LagerTechnik-West GmbH & Co. KG
Herr Thomas Papritz
Am Drehmannshof 25
47475 Kamp Lintfort
Deutschland

fon ..: 02842/717300-0
fax ..: 02842/717300-9
web ..: http://www.lagertechnik-west.de
email : t.papritz@lagertechnik-west.de

Pressekontakt
ICD Hamburg GmbH
Frau Michaela Schöber
Gustav-Leo-Straße 15
20249 Hamburg

fon ..: 040/46777010
web ..: http://www.icd-marketing.de
email : info@icd-marketing.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Maschinenbau"

| © devAS.de