Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 4
  Pressemitteilungen gesamt: 317.084
  Pressemitteilungen gelesen: 41.206.577x
05.04.2019 | Medien & Kommunikation | geschrieben von Anni Beccu¹ | Pressemitteilung löschen

Midem 2019: Innovation, Tech und ganz viel Musik

+ Weltgrößte Musikmesse Midem findet vom 4. bis 7. Juni in Cannes statt
+ Finalisten des Artist Accelerator-Programms stehen fest
+ Startup-Wettbewerb "Midemlab" und spannende Speaker runden Programm ab
+ Bild- und Pressematerial zum Download hier: bit.ly/Midem2019_Presse (https://www.dropbox.com/home/Midem%202019)

Innovation, Kreativität, Vielfalt, Inspiration und Wissensaustausch stehen bei der 53. Auflage der Midem vom 4. bis 7. Juni in Cannes im Fokus. In 60 Tagen präsentiert die weltgrößte Musikmesse ein ereignisreiches viertägiges Programm, bestehend aus Konferenzen, Wettbewerben, Networking-Events und Live-Performances. Die MIDEM ist das wichtigste Treffen der internationalen Musikbranche, bringt 4.800 Teilnehmer aus 80 Ländern sowie rund 2.000 Unternehmen und 330 Speakern zusammen und gestaltet die Entwicklung der Musikindustrie seit Jahren ausschlaggebend mit.

Finalisten des Midem Artist Accelerator-Programms (MAA)
Heute werden die feststehenden elf Finalisten aus neun Ländern der fünften Auflage des Artist Accelerator-Programms verkündet - präsentiert von der digitalen Vertriebsplattform Amuse. Mit einem Anstieg von 35 Prozent gegenüber 2018, verzeichnet der Wettbewerb eine Rekordzahl an Einreichungen. Künstler erhalten Zugang zu einem grundlegenden Mentoring-Programm sowie die Möglichkeit, sich vor Experten der Branche vorzustellen. Die Teilnehmer werden auf der offiziellen Midem 2019 Vinyl Compilation gefeatured und haben die Chance, während der Midem By Night Live-Serie auf einer Strandbühne an der atemberaubenden französischen Riviera zu performen. Die Finalisten wurden von einem renommierten Gremium der Musikindustrie ausgewählt, darunter VUT Vorstandsvorsitzende Desiree J. Vach und Willy Ehmann, Schallauge-Gründer und ehemaliger Senior Vice President GSA bei Sony Music. Die Musik der Finalisten des Artist Accelerator-Programms 2019 gibt es hier (https://www.midem.com/music/midem-artist-accelerator/).

Midem Direktor Alexandre Deniot: "Wir sind begeistert über den rekordbrechenden Aufschwung bei den Einsendungen für 2019, insbesondere über die Vielfalt der vertretenen Genres und Nationen. Ich wünsche allen Finalisten viel Glück und freue mich darauf, sie diesen Juni in Cannes zu sehen."

Wettbewerb "Midemlab 2019" kürt vielversprechendste Startups der Branche
In Zusammenarbeit mit Deezer und Recochoku werden die vielversprechendsten internationalen Startups der Musikindustrie im Rahmen der 12. Ausgabe des Wettbewerbs "Midemlab" präsentiert. Seit dem Auftakt im Jahr 2008 haben nahezu 250 Musikstartups aus über 30 Ländern an dem Wettbewerb teilgenommen, darunter SoundCloud, The Echo Nest (erworben von Spotify), Next Big Sound (erworben von Pandora) und BandPage (erworben von YouTube). Auch dieses Jahr erhalten teilnehmende Startups während der Midem die Chance, sich der internationalen und einflussreichen Jury vorzustellen, die sich aus Entscheidungsträgern renommierter Entertainment- und Technologieunternehmen der Branche zusammensetzt, darunter Google und Sony Music Entertainment.

Spannende Speaker und Sessions
Dia Simms, Präsidentin von Combs Enterprises, wird während der viertägigen Konferenz eine exklusive Keynote zu ihren Branding-Aktivitäten innerhalb des Sean "Diddy" Combs-Imperiums halten. Als Leiterin der globalen Organisation, deren vielfältiges Portfolio das Plattenlabel Bad Boy Entertainment, Combs Wine & Spirits und Revolt Media umfasst, bietet Simms eine einzigartige Perspektive auf das Zusammenspiel von Musik und Marken. Lars Bendix Düysen, VP Sony Music Brands | Live | Licensing, fokussiert dieses Thema ebenfalls in einem Workshop über die Kollaboration zwischen Lions Head und Wirecard.

Weitere Speaker sind Rhapsody-Napster CEO Bill Patrizio und Musikmogul Troy Carter, CEO und Gründer von Atom Factory in den USA, der in seiner Keynote seine Ansichten über die Zukunft der Musik durch die Linse der Künstlerentwicklung im Zeitalter des Streamings teilt.

Weitere Ankündigungen zum Programm der Midem und Keynotes werden in Kürze auf midem.com (https://Midem.com) veröffentlicht. Das "Midem 2019 At A Glance"-Programm kann hier (https://www.dropbox.com/s/esx6ql1zd9euk3v/Midem%202019%20Programm.pdf?dl=0) heruntergeladen werden.

Bildquelle: © Midem

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.midem.com/
Kruger Media GmbH
Torstraße 171 10115 Berlin

Pressekontakt
http://www.kruger-media.de
Kruger Media GmbH
Torstraße 171 10115 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medien & Kommunikation"

| © devAS.de