Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 10
  Pressemitteilungen gesamt: 278.843
  Pressemitteilungen gelesen: 35.736.041x
08.02.2013 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Torsten Fuhrberg¹ | Pressemitteilung löschen

Hepart AG stellt auf der PARACELSUS MESSE in Wiesbaden aus

Die Hepart AG ist ein erfolgreich operierendes schweizerisches Unternehmen mit einer führenden Marktposition im Bereich der orthomolekularen Medizin. Mit ihrem innovativen HCK-Baukastenkonzept, das den Schwerpunkt unserer Messepräsenz auf der PARACELSUS MESSE, die vom 15.bis 17.Februar in den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden stattfindet, beschreitet der Hersteller neue Wege in der individualisierten Mikronährstofftherapie. In Deutschland betrug der Arzneimittelabsatz im Jahr 2011 insgesamt 698 Millionen Packungen, womit ein Umsatz von 34.3 Milliarden Euro erzielt wurde. Bei 81.9 Millionen Einwohnern bedeutet dies, dass jeder Bundesbürger im Schnitt 8.5 Packungen im Wert von 420 Euro gebraucht hat. Es versteht sich von selbst, dass bei solchen Dimensionen die Neben- und Wechselwirkungen zunehmen.
Prof. Dr. med. Matthias Heiliger, Leitender Arzt des Salusmed Institut für Gesundheit und Prävention und Facharzt für Gynäkologie sieht das so: "Je mehr verschiedene Medikamente man zu sich nimmt, desto höher sind die Risiken für Wechselwirkungen. Bei drei verschiedenen Präparaten liegt dieses bei 42%, bei vier Präparaten sogar bei 92%."
Für Prof. Heiliger gibt es aber noch ein ganz anderes Problem: "In vielen Fällen werden nur Symptome behandelt, aber nicht die Ursachen bekämpft. Viele Krankheiten entstehen durch Stress, falsche Ernährung und eine ungesunde Lebensführung. Die Folge ist dann, dass bestimmte Stoffwechselprozesse nicht mehr optimal funktionieren. Essentielle Mikronährstoffe stehen dem Körper nicht mehr in ausreichender Menge zur Verfügung. Durch das entstandene Ungleichgewicht in unserem Organismus werden die Menschen krank." Nach Ansicht von Prof. Heiliger lassen sich viele Arzneimittelkosten einsparen und Krankheiten verhindern, ganz einfach durch eine gezielte aktive Prävention. Dies bedeutet aber, die Prävention muss immer individuell ausgerichtet sein. Eine einheitliche Prophylaxe nach dem Gießkannenprinzip kann es deshalb nicht geben.
Dem Patienten muss deshalb ein ganzheitliches präventives Konzept angeboten werden, eines das genau auf die Bedürfnisse des Einzelnen abgestimmt ist. Die in der Schweiz ansässigen Saluscenter schließen diese Lücke. Durch Messung der Herzratenvariabilität (HRV) wird das individuelle Stressprofil ermittelt. Dazu gehören aber auch Elektrosmoganalysen im Wohnraum und am Arbeitsplatz. Ein wesentlicher Bestandteil eines solchen Präventivkonzeptes ist auch die Erhebung des individuellen Mikronährstoffstatus und die gezielte Substitution mit Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Pflanzeninhaltsstoffen etc. mit dem HCK- Baukasten-.System und da kommt die Hepart AG ins Spiel. Welche weiteren konkreten Vorteile diese Therapie bietet, darüber will der Aussteller auf der größten deutschen Gesundheitsmesse in Wiesbaden an seinem Messestand C15 in Halle 9 informieren.
Weitere Informationen über die größte deutsche Gesundheitsmesse gibt es auf der Webseite des Messeveranstalters: http://www.paracelsus-messe.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.mco-online.com
MCO Marketing Communication Organisation GmbH
Elisabethstr. 14 40217 Düsseldorf

Pressekontakt
http://www.mco-online.com
MCO Marketing Communication Organisation GmbH
Elisabethstr. 14 40217 Düsseldorf

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de