Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 276.796
  Pressemitteilungen gelesen: 35.426.794x
29.01.2015 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Jörg Kröning¹ | Pressemitteilung löschen

Die Neuauflage des Ratgebers für pflegende Angehörige erscheint

Hamburg, 29.01.2015. Für viele Betroffene längst zu einem kleinen "Bestseller" geworden, wird der beliebte Pflegeratgeber auch in seiner neuen Auflage Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen kompetente Unterstützung bieten.

Erneut werden in verständlicher Sprache, unterstützt von Abbildungen und Grafiken,
die wichtigsten Begriffe zu Pflegestufen, Pflegekasse & Co. erklärt.

Der Leser erfährt, wie ein Antrag auf Pflegeleistungen richtig ausgefüllt wird, welche finanziellen Mittel ihm zustehen, was der Unterschied zwischen ambulanter, teilstationärer und stationärer Pflege ist, wer die Pflegestufe festlegt, welche Möglichkeiten bestehen, wenn die Pflegestufe abgelehnt wird, sowie Wissenswertes über den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK), über die Begutachtung durch den MDK und vieles mehr.

Sämtliche Änderungen der Leistungen ab 2015 wurden selbstverständlich berücksichtigt und entsprechend eingearbeitet.

Sogenannte "Kurzlinks" im Pflegeratgeber verweisen auf weiterführende und stets aktualisierte Informationen im Internet.

Einen ersten Überblick über die Inhalte des Pflegeratgebers erhalten Sie unter pflegeratgeber.pflegestufe.com (http://pflegeratgeber.pflegestufe.com) .

Interessierte Apotheken und Arztpraxen sowie weitere Akteure im Sozial- und Gesundheitswesen, die nicht bereits im Laufe der letzten Jahre im Verteiler aufgenommen wurden, sollten sich bereits jetzt ihre Exemplare sichern und dazu mit dem Team des bundesweiten Pflegenetzwerkes Kontakt aufnehmen.

Bildquelle: © Udo Kroener - Fotolia.com

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.pflegestufe.com
Bundesweites Pflegenetzwerk
Fahrenkrön 35b 22179 Hamburg

Pressekontakt
http://www.pflegestufe.com
Bundesweites Pflegenetzwerk
Fahrenkrön 35b 22179 Hamburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de