Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 96
  Pressemitteilungen gesamt: 279.428
  Pressemitteilungen gelesen: 35.820.494x
01.02.2011 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Udo Weller¹ | Pressemitteilung löschen

Rowa wächst weiter

Kelberg, 01.02.2011 - Bei Rowa wird aufgrund der ständig wachsenden Zahl verkaufter Anlagen schon fast im Jahresrhythmus an- und umgebaut. Nach der Umgestaltung der Büroräume zu modernen Großraumbüros im vergangenen Jahr sind jetzt schon wieder die Bagger vor Ort: Weiterer Raum für die Entwicklungsabteilung wird benötigt.

In Kelberg sind in der Abteilung Forschung und Entwicklung 37 hochqualifizierte Mitarbeiter mit dem Umsetzen neuer Technologien und der Weiterentwicklung bewährter Rowa Lösungen beschäftigt. Zu den zahlreichen Produktinnovationen, die hier entwickelt, getestet und in die Praxis umgesetzt wurden, gehört etwa das V-Greifer-System sowie 40 weitere patentierte Lösungen.

Schon seit längerer Zeit ist der Platz zum Testen neuer Lösungen zu eng geworden. Mit dem Anbau können jetzt Prototypen direkt vor Ort aufgebaut und neue Optionen noch intensiver getestet werden. Gleichzeitig weitet Rowa die industriell organisierte Baugruppenfertigung aus; auch hier wird mehr Platz benötigt. Mit dem Neubau der Halle werden die Büro-, Lager- und Produktionsflächen des Kelberger Unternehmens 15 Jahre nach Unternehmensgründung von rund 7.500 m² auf etwa 8.000 m² vergrößert. Damit werden die Firmengebäude von Rowa nach dem großen Anbau von 2006 erstmals wieder nach außen hin erweitert und die bisherige Entwicklungsfläche um rund 30 % vergrößert.

Mit der Fertigstellung des neuen Gebäudeteils wird im April dieses Jahres gerechnet. "Wir freuen uns, bald die neuen Gebäude beziehen zu können", erläutert Geschäftsführer Dr. Christian Klas. "Damit haben wir endlich mehr Platz für unsere Ingenieure in der Abteilung Forschung und Entwicklung. So können Innovationen noch besser direkt vor Ort getestet und in die Praxis umgesetzt werden."

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.rowa.de
Rowa Automatisierungssysteme GmbH
Rowastraße 53539 Kelberg

Pressekontakt
http://www.rowa.de
Rowa Automatisierungssysteme GmbH
Rowastraße 53539 Kelberg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de