Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 111
  Pressemitteilungen gesamt: 277.022
  Pressemitteilungen gelesen: 35.467.156x
10.08.2015 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Bettina Klemme¹ | Pressemitteilung löschen

Heilen mit Pflanzenkraft - Die Sprache der Pflanzen verstehen

(NL/2542222163) Vom 28.-30.08.2015 haben Interessierte die Möglichkeit mit Ana Finke (Craniosacrale Arbeit) und Christa Bastgen (Dipl. Oecotrophologin), Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald, in die Sprache der Pflanzen einzutauchen, die Pflanzeninformationen zu verstehen und praktisch anzuwenden.

Vom 28. - 30.08.2015 haben Interessierte die Möglichkeit mit Ana Finke (Craniosacrale Arbeit) und Christa Bastgen (Dipl. Oecotrophologin), Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald in die Sprache der Pflanzen einzutauchen, die Pflanzeninformationen zu verstehen und praktisch anzuwenden.
Seit Menschengedenken werden Pflanzen zur Heilung und Vorbeugung von Krankheiten verwendet. Pflanzen bilden in jeder Hinsicht unsere Lebensgrundlage. Sie geben uns außer ihren Heilqualitäten Nahrung, Kleidung und erfreuen uns mit ihrer Vielfalt.
Durch die Verbundenheit von Pflanze und Mensch waren in den vergangenen Jahrhunderten die angewendeten Dosierungen in einem harmonischen Verhältnis zueinander. Dies hat sich dramatisch verändert.
Die heutigen Lebensbedingungen sind voller Reize und überfordern das Nervensystem und die Psyche des Menschen. Krankheiten, Allergien und andere Autoimmunerkrankungen sind die Folge. Eine alternative Auseinandersetzung von Verhaltensmustern der eigenen Psyche und den seelischen Prozessen ist erforderlich. Die fein stofflichen Schwingungen, Energien und Informationen der Pflanzen haben dabei eine unterstützende Wirkung.
Die Rückbesinnung und praktische Anwendung der heilsamen Wirkung der Pflanzen ermöglicht ein Bewusstsein der Verbundenheit.
Mit Hilfe der craniosacralen Methode ist die Sprache der Pflanzen verstehbarer.
Informationen und Anmeldung: Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald - Mödsiek 42 - 33790 Halle (Westf.), info@natur-wildnisschule.de, Tel. 05201-735270, <a href="http://www.natur-wildnisschule.de" title="www.natur-wildnisschule.de">www.natur-wildnisschule.de</a>

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald
Mödsiek 42 33790 HalleWestfalen

Pressekontakt
http://www.natur-wildnisschule.de
Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald
Mödsiek 42 33790 HalleWestfalen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de