Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 4
  Pressemitteilungen gesamt: 297.775
  Pressemitteilungen gelesen: 38.502.824x
02.05.2018 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Dr. Gretel Evers-Lang¹ | Pressemitteilung löschen

Karlstein /Großkrotzenburg: Unbemerkt Schritt für Schritt zu einem strahlenden Lächeln

Zahnlücken, schiefe Zähne oder eine falsche Lage der Kiefer zueinander stören nicht nur bei Kindern, sondern gerade auch bei Erwachsenen den harmonischen Gesamteindruck des Gesichtes. Schöne Zähne symbolisieren Lebensfreude und Gesundheit und sind Ausdruck der eigenen Persönlichkeit. Optimal stehende Zähne fördern die Mundhygiene. Zähne, die aus der Reihe tanzen, lassen sich weniger gut putzen und es besteht die Gefahr für Karies und Parodontitis.

Zahnfehlstellungen und das Gefühl, das eigene Lächeln verstecken zu müssen, können die Lebensqualität stark einschränken. Kein Wunder also, dass die Nachfrage nach kieferorthopädischen Behandlungen für Erwachsene stetig steigt.

+ Ästhetik und Funktion im Einklang +

Der Zweck kieferorthopädischer Behandlungen bei Erwachsenen erschöpft sich jedoch nicht darin, Kiefer und Zähne "gerade zu rücken". Vielmehr gilt es, durch Zahn- und Kieferfehlstellungen bedingte Funktionsstörungen zu vermeiden. Zähne, Kiefer und Kiefergelenke sowie die Kaumuskulatur haben einen erheblichen Einfluss auf die gesamte Körperhaltung. Weil sämtliche Muskeln, Gelenke und Knochen des Körpers eine exakt ausbalancierte Funktionseinheit bilden, können schon kleinste Veränderungen dieses Gleichgewicht stören.

Kommt es zu einer durch Kiefer und Zähne verursachten Funktionsstörung, spricht man von einer Craniomandibulären Dysfunktion (CMD). Die CMD kann vielfältige Beschwerden wie Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen, Schwindel oder auch Ohrgeräusche (Tinnitus) hervorrufen. Ebenso kann der Lippenschluss durch ein fehlerhaftes Gebiss erschwert sein - man atmet durch den Mund. Damit steigt die Anfälligkeit für Erkältungskrankheiten. Mehr erfahren zur CMD im Patienten-Informations-System der Praxis-Website. (http://www.apfelzahn.de/1-287-931-Craniomandibul%C3%A4re-Dysfunktion-%28Kiefergelenkssyndrom%29.html)

+ Unsichtbare Schienen - die elegante Lösung bei Zahnfehlstellungen +

Schöne Zähne kennen kein Alter - mit modernen Verfahren können heute Fehlstellungen effizient und schonend behoben werden. Die HarmonieSchiene® ist eine effektive und praktische Lösung, mit der vor allem kleine Unebenheiten - insbesondere im Frontzahnbereich - ausgeglichen und Zähne in eine harmonische Linie gebracht werden können.

Dabei handelt es sich um hauchdünne transparente Kunststoffschienen, sogenannte Aligner, die individuell angefertigt werden. Sie korrigieren die Zähne schonend sanft - ganz ohne Klammern, Schrauben oder Brackets. Anders als eine festsitzende Zahnspange kann die Zahnschiene für die Zahnpflege, beim Essen oder zum Sport problemlos herausgenommen werden.

Zunächst wird die optimale Stellung der Zähne bestimmt. Für die maßgeschneiderte Herstellung der unsichtbaren Zahnspange in einem Speziallabor werden Abdrücke der Zähne im Ober- und Unterkiefer genommen. Die Aligner übertragen die erforderlichen Bewegungen in fein dosierten Schritten auf die Zähne. Nach der ersten Kontrolluntersuchung wird ein neues Set Schienen erstellt, das die nächsten Wochen getragen wird. Dieser Ablauf wird so lange wiederholt, bis die Zähne die gewünschte Endposition erreicht haben. Die Behandlungsdauer - beispielsweise bei schief stehen Frontzähnen - beträgt etwa 3-4 Monate.

+ Keramik-Brackets klare Alternative zu Metall-Brackets +

Eine optisch möglichst unauffällige Zahnkorrektur ist auch mit zahnfarbenen Keramikbrackets möglich. Brackets sind kleine Plättchen, die mit Hilfe eines Kunststoffs einzeln auf die Zähne geklebt werden. Auf diesen Verankerungen wird ein zahnfarbener Drahtbogen mit kleinen Gummiringen befestigt, an dem die Zähne in die gewünschte Position bewegt werden. Das geschieht 24 Stunden am Tag, so dass ein kontinuierlicher und sanfter Druck ausgeübt werden kann.

Die individuell angefertigten Brackets sitzen passgenau auf den Zähnen und sichern damit einen maximalen Tragekomfort. Zudem verfärben sie sich nicht, lassen sich gut pflegen und schränken beim Sprechen und Lachen nicht ein. Die Dauer für die ästhetische Korrektur der Zähne liegt bei dieser Therapie bei etwa 6 Monaten.

+ Ausführliche Beratung +

Egal ob Keramik-Brackets oder HarmonieSchiene®, das Zahnärzteteam Dr. Gretel Evers-Lang und Dr. Guido Jörg Lang in Großkrotzenburg und Karlstein (http://www.apfelzahn.de/kieferorthopaedie.php) findet zusammen mit dem Patienten die passende Zahnspange. Zu bedenken ist aber, dass sowohl mit Alignern als auch mit Brackets nur leichte bis mittlere Zahnfehlstellungen korrigierbar sind. Ausgeprägtere Zahn- und Kieferfehlstellungen erfordern oftmals eine kieferorthopädische/kieferchirurgische Kombinationstherapie.

Mehr erfahren auf http://www.apfelzahn.de (http://www.apfelzahn.de) oder anrufen Großkrotzenburg 06186 6859011 und Karlstein 06188 991071

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.apfelzahn.de
Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Dr. Gretel Evers-Lang und Dr. Guido Jörg Lang
Wilhelmstr. 12 63538 Großkrotzenburg

Pressekontakt
http://www.apfelzahn.de
Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Dr. Gretel Evers-Lang und Dr. Guido Jörg Lang
Wilhelmstr. 12 63538 Großkrotzenburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de