Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 4
  Pressemitteilungen gesamt: 302.781
  Pressemitteilungen gelesen: 39.169.776x
12.06.2018 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Pauline Geniets¹ | Pressemitteilung löschen

healthbank schliesst Partnerschaft mit Sanovation

Zusammenschluss zweier Schweizer Start-ups aus dem Digital Health Bereich. Mit der Zusammenarbeit der Gesundheitsdatenplattformen healthbank aus Baar und Sanovation AG aus Zug werden die Nutzer der beiden innovativen Start-ups eine Vielzahl neuer Möglichkeiten mit ihren Gesundheitsdaten erhalten.

Sanovation bringt über 200'000 registrierte User seiner Schmerztagebuch-Apps CatchMyPain und PainCompanion in die Partnerschaft ein. healthbank wiederum bietet den Nutzern einen hochsicheren Speicher für Gesundheitsdaten unter deren vollen Kontrolle und eine innovative Datenaustauschplattform. Als zentrale Vermittlungsinstanz für Einzelpersonen, Gesundheitsdienstleister und Forscher steigert healthbank die Versorgungsqualität und senkt die globalen Gesundheitskosten.

Die Partnerschaft mit Sanovation ist ein weiterer Schritt für eine erfolgreiche Zukunft von healthbank, erklärt Reto Schegg, CEO der Baarer Gesundheitsplattform. Mit dieser Partnerschaft haben die User der preisgekrönten Apps "CatchMyPain" und "Pain Companion" in Zukunft die absolute Sicherheit, dass sie ihre Gesundheitsdaten nicht nur in sicherer Aufbewahrung und voller Kontrolle haben. Die User können zudem die Daten mit Empfängern ihrer Wahl teilen - weltweit an Forschungsprojekten teilnehmen und ihre Daten an Forschungseinrichtungen zur Verfügung stellen. Sie werden dafür dann sogar belohnt.

Jeder fünfte Erwachsene leidet an chronischen Schmerzen
Heute leidet gemäss Sanovation jeder fünfte Erwachsene an chronischen Schmerzen. Ziel des intelligenten Schmerztagebuches CatchMyPain ist es, eine detaillierte, laufende Erfassung von Schmerzproblemen zu ermöglichen. Mit Pain Companion findet ein User wiederum durch den Vergleich der Schmerztagebücher ähnliche Patienten, die sich direkt untereinander oder in einer Community austauschen können. Dank der beiden Sanovation Apps erhalten Betroffene und ihre Ärzte und Therapeuten vor allem durch die Langzeitaufzeichnung ein aussagekräftiges Kommunikationswerkzeug.
Die Analyse einer Vielzahl der Schmerztagebücher, sofern die User diese zulassen, werde dazu führen, neue Erkenntnisse in der Schmerzmedizin zu gewinnen. Reto Schegg ergänzt: Das Wissen über chronische Schmerzen ist momentan auf vielen Papierarchiven bei Ärzten, Therapeuten und Spitälern zerstreut. Dies macht es praktisch unmöglich, Schmerzfälle systematisch zu vergleichen und zu analysieren. Mit der Kooperation von Sanovation und healthbank kann dieses Problem deutlich verbessert werden.

Für Sanovation-CEO und Verwaltungsratspräsident Roman Haag könne so die Lebensqualität von Millionen von Patienten weltweit gesteigert werden. Zudem werden administrative Abläufe und Behandlungen effizienter und damit kostengünstiger. Die Kooperation mit healthbank wird die Situation von chronischen Schmerzpatienten auf lange Sicht verbessern. Andererseits sehen wir sehr grosses Potenzial in der Einbindung zusätzlicher Datenquellen wie Medikations- oder Fitnessdaten, die erst durch die Kooperation mit healthbank möglich wird. erklärt Haag. Mit der neuen Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO) leiste die Kooperation einen wichtigen Beitrag zum Datenschutz der User. Laut Reto Schegg sind CatchMyPain und Pain Companion nur zwei von vielen Anwendungen, die in Zukunft auf der healthbank-Plattform laufen werden und mit denen die User ihre Gesundheitsdaten verwalten können, erklärt Reto Schegg.

Über Sanovation AG
Das Schmerztagebuch CatchMyPain wird durch das Schweizer Start-up Sanovation AG in Zug entwickelt und unterhalten. Sanovation wurde im November 2011 gegründet und arbeitet seither ausschliesslich an CatchMyPain. Die Idee für CatchMyPain entstand durch die eigene Schmerzgeschichte eines Mitgründers. Die Applikation richtet sich vor allem an Personen mit chronischen Schmerzen, welche über längere Zeit ähnliche Schmerzen verspüren. Die Vision der Sanovation AG ist es, anhand der Gesamtheit der gesammelten Benutzerdaten den individuellen Benutzern zu helfen, indem Symptome abgeglichen und Empfehlungen abgegeben werden sollen.

Über healthbank
healthbank ist die weltweit erste bürgereigene, neutrale und unabhängige Gesundheitsdaten-Transaktionsplattform, die es Menschen ermöglicht ihre Daten auf sichere und datenschutzkonforme Art und Weise mit anderen Partnern zu teilen. healthbank verbindet Datenquellen aller Art aus dem gesamten Gesundheitsbereich und belohnt Teilnehmer, ihre Gesundheitsdaten für Forschungszwecke zu teilen. Mit Sitz in der Schweiz steht healthbank für schweizerische Neutralität, Vertrauen und Datenschutz und ermöglicht es den teilnehmenden Bürgern, Forschern und Organisationen mit großen Datenmengen sich miteinander zu vernetzen. Damit kann der Wert von Gesundheits- und medizinischen Daten auf dieser unabhängigen, globalen Gesundheitsplattform optimal erschlossen werden. healthbank fördert Innovationen im Gesundheitswesen, von der Prävention bis zur Heilung, zu einem angemesseneren Preis und besserer Qualität - für das Wohl des Einzelnen und der Gesellschaft.
http://www.healthbank.coop

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.healthbank.coop
healthbank
Blegistrasse 17a 6340 Baar

Pressekontakt
http://www.healthbank.coop
healthbank
Gartenstrasse 36 8002 Zürich

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de