Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 91
  Pressemitteilungen gesamt: 339.262
  Pressemitteilungen gelesen: 44.563.754x
10.02.2020 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Karin Simon¹ | Pressemitteilung löschen

Wie meditiert man - Selbstvertrauen aufbauen, Selbstliebe steigern und ein bewusstes Leben führen!

Wie meditiert man? Diese Frage stellen sich viele Menschen. Doch es ist nicht schwer. Der Wille, die Absicht, meditieren zu lernen, ist bedeutsam. Zahlreiche Möglichkeiten sind vorhanden. Sie können meditieren lernen, indem Sie sich einer Gruppe anschließen oder sich Meditationen als Audios anhören. Es gibt geführte Meditationen, die für Anfänger oftmals hilfreich sind. Sie folgen der Stimme, lassen sich auf die gesprochenen Sätze ein und entspannen. Möglicherweise erfahren Sie einen meditativen Zustand leichter, wenn Entspannungsmusik oder Naturgeräusche im Hintergrund hörbar sind. Entscheidend ist, dass Sie für sich herausfinden, welche Form und Methode Ihnen gefällt. Dann tun Sie es. Planen Sie in Ihrem Tagesablauf zirka 30 Minuten für die tägliche Meditation - Entspannung ein; am besten 2 x 15 Minuten. Sie werden merken, nach einigen Tagen oder Wochen geht es viel leichter. Achten Sie auf Ihre Sitzposition, die von Wichtigkeit ist. Setzen Sie sich gerade hin und fühlen Sie sich entspannt. Zahlreiche Tipps und Anleitungen zur Entspannung, zur Meditation und Achtsamkeit finden Sie auf meinem Blog. Ziehen Sie sich für eine ergiebige Reflexion zurück und notieren alles, was Sie in sich, in Ihrem Leben ändern möchten. Egal, wie kurz oder lang Ihre Liste sein sollte, picken Sie sich einen wesentlichen Punkt heraus und beginnen damit. Geduld mit sich selbst ist von großer Bedeutung. Achtsamkeit, das heißt bewusste Wahrnehmung Ihrer selbst und der Umwelt ist ein wichtiger Punkt. Legen Sie Ihren Fokus auf das Leben Ihrer Wahl. Kreieren Sie Ihre ideale Situation und verharren Sie darin täglich für ein paar Minuten. Durchdringen Sie dieses Bild mit der Energie der Freude, des Glücks und lassen Sie dieses Bild einfach los und widmen sich Ihrem Alltag. Tägliches Üben bringt Fortschritt. Sehen Sie Meditation und mentales Training als einen Weg, einen aktiven Prozeß, der immer weiter geht. Die Reise nach innen ist sehr spannend und es lohnt sich. Die Früchte Ihrer Übung sind vielfältig. Ein Gewinn an innerer Ruhe, Selbstbewusstsein und Gelassenheit sind völlig normal. Selbstvertrauen aufbauen gelingt im Laufe der Zeit immer leichter. Ich begleite Sie auf Ihrer Reise in ein Leben voller Freude, Achtsamkeit und Wohlbefinden. Weitere Informationen und Empfehlungen erhalten Sie auf meinem Blog: https://innere-kraft-erwecken.de/

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://innere-kraft-erwecken.de
Gesundheitstraining Simon
Kaffeemühle 1 54317 Herl

Pressekontakt
http://innere-kraft-erwecken.de
Gesundheitstraining Simon
Kaffeemühle 1 54317 Herl

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de