Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 123
  Pressemitteilungen gesamt: 354.840
  Pressemitteilungen gelesen: 46.886.999x
13.02.2020 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Herr André Hennig¹ | Pressemitteilung löschen

MVZ Doceins West wird Kooperationspartner des Hautkrebszentrums Rhein Main

Am 21.11.2019 wurde die dermatologische Praxis des MVZ Doceins West in einem Pilotprojekt

zusammen mit dem Hautkrebszentrum Rhein Main der Universitätsklinik Mainz von dem

Zertifizierungsunternehmen OnkoZert nach den Richtlinien der Deutschen Krebsgesellschaft

auditiert.



Die Praxis wurde von den Auditoren als hochpotenter Partner vor Ort für die Behandlung von Hauttumor-patienten bewertet. Die Auditoren lobten den Weitblick der Universitätsmedizin und

des Medizinischen Versorgungszentrums Doceins West zur Verbesserung der Hautkrebsbehandlung

in der Fläche. "Ich freue mich, dass unser noch junges MVZ so positiv bewertet wurde und bin stolz

auf die Mitarbeiter, die entscheidend zum Erfolg der Zertifizierung beigetragen haben, um

hochwertige Medizin für unsere Patienten vor Ort zu realisieren." so André Hennig, der

kaufmännische Leiter der Einrichtung.



Das unabhängige Medizinische Versorgungszentrum betreibt in derzeit fünf Standorten ein

facharztübergreifendes Konzept, in dem mit der Neubesetzung der Ärztlichen Leitung,

Frau PD Dr. Loquai, der Schwerpunkt nun auf die Behandlung von Hautkrebspatienten gelegt

wurde. Dazu wurden neue Praxisflächen erschlossen und das Konzept um ein Infusionszentrum

erweitert, so dass dort auch schwerkranke Patienten mit fortgeschrittener Hautkrebserkrankung

auf hohem medizinischen Niveau behandelt werden können. Der Chefarzt der Hautklinik Mainz,

Universitätsprofessor Dr. Stephan Grabbe, ergänzt: "In der Dermatoonkologie mussten die

Patienten bisher weite Wege auf sich nehmen, was sich mit der Neugründung des ambulanten

Hautkrebszentrums im Koblenzer Raum deutlich im Sinne der Patienten verbessert.

Wir unterstützen dieses Pilotprojekt gerne."



Der ehemalige Miteigentümer der Praxis, Dr. Ulrich Blaese, der zum 31.12.19 seinen

wohlverdienten Ruhestand antrat, reagierte emotional: "Wenn nach so langer Suche eines potentiellen Nachfolgers es nicht nur weiter in der Praxis geht, sondern etwas so Besonderes

daraus entsteht, dann gehe ich zufrieden in Rente und bin stolz, einer so renommierten Kollegin

wie Frau Priv. Doz. Dr. Carmen Loquai die Ärztliche Leitung zu übertragen. Ich sehe gerne,

wie die Praxis ausgebaut wird und wächst."



"Als ich gefragt wurde, ob ich mir vorstellen könne, das MVZ mit dem Aufbau eines ambulanten Hautkrebszentrum für die Region Koblenz in Kooperation mit dem Hautkrebszentrum Rhein-Main als Leiterin zu unterstützen und verantwortlich zu führen, war ich sofort begeistert, können

wir doch so die Wege für unsere zum Teil schwerkranken Patienten zwischen der stationären

und ambulanten Versorgung verkürzen. Ich sehe das aufzubauende Hautkrebszentrum im Raum Koblenz als Bindeglied zwischen stationären und ambulanten Versorgungsstrukturen und als mögliches Modellprojekt, den Zugang zu hochspezialisierten Einrichtungen wie den Universitäts-kliniken dort zu erleichtern, wo die Patienten dies benötigen", so PD Dr. Loquai, Leiterin des Hautkrebszentrums Rhein-Main der Universitätsmedizin Mainz und seit dem 01.01.2020 nun

auch Ärztliche Leiterin des MVZ Doceins West GmbH.



Das Konzept des Hautkrebszentrums wird um gastroenterologische, gynäkologische und hausärztliche Medizin ergänzt und entwickelt sich derzeit mit verschiedenen Kooperationen

gut weiter. Dabei wurden bereits Standorte wie Andernach modernisiert und erweitert, um die Wartezeiten für Patienten zu verkürzen. Zusätzlich werden lokale Kooperationen mit anderen Leistungserbringern intensiviert und im Sinne der Patienten verbessert. Das MVZ hat sich zum

Ziel gesetzt, auf hohem medizinischem Niveau in enger Kooperation mit den niedergelassenen Ärzten und Krankenhäusern der Region und in enger Zusammenarbeit mit den

Universitätskliniken Patienten in allen Phasen der Erkrankung zu begleiten.



Über das MVZ Doceins West GmbH



Seit 2018 stärken wir die Versorgung in Ihrer Region Koblenz. Wir betreiben zusammen mit mehr

als 50 Ärzten und Mitarbeitern Standorte in Koblenz, Bendorf, Mayen und Andernach. Im Fokus steht die regionale und wohnortnahe medizinische Betreuung unserer Patienten. Unterschiedliche Fachrichtungen sollen die ambulante Versorgungslage verbessern. Die Schwerpunkte unseres MVZs sind Gastroenterologie, Innere Medizin, Gynäkologie und Dermatologie. Damit decken wir ein weitreichendes medizinisches Spektrum zur Betreuung schwer- und chronisch kranker Patienten ab.


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
MVZ Doceins West GmbH
Herr André Hennig
Hauptstraße 123
56170 Bendorf
Deutschland

fon ..: 02622907370
web ..: http://www.doceins.de
email : a.hennig@doceins.de

Pressekontakt
MVZ Doceins West GmbH
Herr André Hennig
Hauptstraße 123
56170 Bendorf

fon ..: 02622907370
web ..: http://www.doceins.de
email : a.hennig@doceins.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de