Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 4
  Pressemitteilungen gesamt: 354.510
  Pressemitteilungen gelesen: 46.802.285x
13.08.2020 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Petra Beer¹ | Pressemitteilung löschen

Yoga Kongress "Teaching Spirituality"

Zum 25-jährigen Jubiläum veranstaltet der Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer*innen seinen Yoga-Kongress zum Thema "Teaching Spirituality" vom 20. bis 22. November 2020 in Bad Meinberg. Der Kongress bietet Inspiration, Austausch und Wachstum - insbesondere für Yogalehrer*innen und Interessent*innen, die ihre eigene Praxis und/oder ihren Yoga-Unterricht vertiefen und neue Impulse erhalten möchten. Die Schirmherrschaft hat Mrs. Malathi Rao Vadapalli, Cultural Attaché, vom Tagore Centre der indischen Botschaft in Berlin übernommen.

Gerade in der aktuellen Situation kann eine gefestigte Spiritualität zu mehr Halt und innerer Stärke führen. So erwartet die Teilnehmer*innen in diesem Jahr eine Vielzahl an Lehrenden aus unterschiedlichsten spirituellen Traditionen, die in Vorträgen und Workshops ihre Erfahrung, ihr Wissen und ihren Zugang zur Spiritualität teilen. Ihre Impulse können dazu beitragen, auf dem Weg zur Selbstverwirklichung zu wachsen - aber auch besser mit den alltäglichen Herausforderungen, seinen Mitmenschen und sich selbst umzugehen.

Gute spirituelle Lehrende verfolgen hohe Ideale: Sie streben an, sich selbst zurückzunehmen und ihre Bemühungen in den Dienst des Wachstums anderer zu stellen - und wachsen dabei selbst. Sie bemühen sich, ihr eigenes Handeln, die Lehrer-Schüler-Beziehung, die eigenen Fortschritte und die des Lernenden kritisch zu hinterfragen. Getreu der Grundmotivation "Teach what you practice, practice what you preach" üben sie sich darin, das zu leben, was sie den Lernenden vermitteln möchten. Dabei legen sie ihrer Arbeit ethische Werte zugrunde. So wird sich der erste Leitvortrag am 20.11.2020 auch der Bedeutung der Yamas & Niyamas den yogisch-ethischen Leitlinien und ihrem Zusammenhang mit spirituellen Indikatoren auf der Basis empirischer Forschungsergebnisse widmen.

Der Kongress bietet fundierte Theorie in zahlreichen Vorträgen, aktivierende Praxis - Workshops und Yogastunden, tiefgehende Meditationen, Tanzeinheiten, Entspannungsübungen, Mantra-Gesang, kleine Konzerte, indische Zeremonien und eine Podiumsdiskussion. Der Austausch über Veränderungen in den Wahrnehmungen, Einstellungen und Verhaltensweisen von Yoga-Übenden in der Corona-Pandemie steht dabei genauso im Fokus wie die Frage, welche Chance die Corona Krise für spirituelles Wachstum bietet. Während des Kongresses wird der Innovationspreis für das beste aktuelle Yoga-Projekt verliehen.

Programmänderungen, die sich aufgrund der aktuellen Gesundheitslage ergeben, lassen sich unter
https://www.yoga-vidya.de/events einsehen. Dies gilt insbesondere für die Beiträge ausländischer Referierender.

Für alle Räume gilt gemäß der dann gültigen Corona-Verordnung eine entsprechende Personenbegrenzung, Abstandsregelung, Maskenpflicht und Pflicht zur Handdesinfektion sowie weitere/andere Regelungen, die zum Zeitpunkt des Kongresses laut Verordnung in Kraft treten.

Pauschal-Preise (inkl. Kongressprogramm, Übernachtung und vegan-vegetarischer Vollwertverpflegung):
Fr-So: MZ 204 EUR , DZ 237 EUR, EZ 272 EUR, Schlafsaal 177 EUR). Auch Tageskarten sind erhältlich.

Anmeldung und weitere Infos unter:
https://www.yoga-vidya.de/events/internationaler-yoga-kongress/

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.yoga-vidya.de
Haus Yoga Vidya Bad Meinberg
Yogaweg 7 32805 Horn-Bad Meinberg

Pressekontakt
https://www.yoga-vidya.de/service/presse/
Yoga Vidya PR-Team
Yogaweg 7 32805 Horn-Bad Meinberg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de