Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 31
  Pressemitteilungen gesamt: 354.422
  Pressemitteilungen gelesen: 46.786.334x
17.08.2020 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Udo Berenbrinker¹ | Pressemitteilung löschen

Lachen stärkt unser Immunsystem!

Gesundheit!Clowns sind heute mehr denn je gefragt.
Dies kommt nicht von Ungefähr, sind sie doch professionell ausgebildet, um Menschen aller Altersstufen zum Lachen zu bringen.

Schon vor mehr als 125 Jahren beschrieb C. Darwin die sichtbaren körperlichen Auswirkungen des Lachens. Die Lehre und wissenschaftliche Erforschung des Lachens, Gelotologie genannt, gibt es aber erst seit wenigen Jahren. Wichtigen Anstoß zu dieser Forschungsrichtung gab der amerikanische Medizinjournalist Norman Cousins. Er litt an einer unheilbaren, sehr schmerzhaften Erkrankung der Wirbelsäule, der Spondylarthritis. Der geringen Lebenserwartung zum Trotz beschäftigte sich Cousins systematisch mit Dingen, die ihn zum Lachen brachten. Dies führte zur Selbstheilung und erregte durch sein autobiographisches Buch "Der Arzt in uns selbst" weltweit Aufmerksamkeit.

Gelotologen bestätigen, dass die körperlichen Auswirkungen von Lachen Ängste und Depressionen lindern. "Lachen öffnet das Herz" wusste schon Charlie Chaplin. Herzhaftes Lachen setzt nicht nur körpereigene Glückshormone frei, es kräftigt auch das Herz-Kreislauf-System. 20 Sekunden Lachen entspricht der körperlichen Leistung von drei Minuten schnellem Rudern. Nach der Beschleunigung des Herzschlags verringert sich anschließend der Herzrhythmus und der Blutdruck sinkt. Wissenschaftler fanden zudem folgendes heraus: zehnminütiges lautes Lachen stärkt das Immunsystem, wirkt Depressionen, Stress, Burnout und Herzinfarkt vor und lindert Schmerzen.

In Deutschland stecken wir noch in den Kinderschuhen. Es gibt keinen Lehrstuhl und keine Forschungseinrichtung, die sich damit beschäftigt. Die einzige deutschsprachige Einrichtung ist das Psychologische Institut an der Universität Zürich mit dem renommierten Humorforscher Prof. Dr. Willibald Ruch.

Im Tamala Center Konstanz ist es möglich Lachen und Humor zu erlernen. Humor ist eine Geisteshaltung, eine Lebenseinstellung. Mit humorvoller Heiterkeit versetzen wir nicht nur uns selbst in eine positive Stimmung, sondern auch unser Umfeld. Und wer kennt nicht die wohltuende Wirkung gemeinsamen Lachens! In der Tamala Clown Akademie und dem dazu gehörenden Trainingsinstitut HumorKom® können Trainings und Workshops rund um das Thema Lachen und Humor gebucht werden.

Das Zentrum in Konstanz bietet ebenso die Ausbildung zum Gesundheit!Clown® im medizinisch-therapeutischen Bereich an. Die nächste Ausbildung startet im Dezember 2020 und es werden gerade in Deutschland, der Schweiz und Österreich dringend Fachkräfte gesucht. Die Einsatzgebiete sind Kinderstationen, Demenzabteilungen, Institutionen für geistig und körperlich behinderte Menschen sowie zahlreiche Institutionen für sprach- und verhaltensgestörte Kinder. "Mutmachstunde" wird dieser besondere Einsatz der Gesundheit!Clowns genannt.
Die Gründer der Tamala Clown Akademie - die renommierteste Ausbildungsstätte im deutschsprachigen Raum - sowie das Trainerteam sind aktive Clowns im medizinisch-therapeutischen Bereich. Ihre Forschungen sind heute Standard in der Ausbildung zum Clown und Trainer.
Das Konstanzer Institut ist zudem Kooperationspartner der Roten Nasen Berlin, die weltweit Clowns in verschiedene Institutionen schickt.
Das Motto des Tamala Centers ist, ganz nach Charlie Chaplin:
"Ein Tag, an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag."


Wer sich für die Ausbildung interessiert, kann verschiedene Infoseminare in Deutschland und der Schweiz besuchen. Diese sind:
17. - 20.09. Flow-Freude-Glück - die Erarbeitung der Freude für Clowns und Humortrainer
03.-04.10. Play - Die Kunst der Improvisation für Trainer, Speaker, Clown, Comedians
08. - 11.10. Emotionaler Humor - Technik zum spielerischen Ausdruck der Gefühle
14.-15.11. Clown Humor Komik - Grundlage moderner Clown-und Humorarbeit
21. - 22.11. Clown Step by Step in Luzern (CH)

Interessierte sollen sich bis Ende September bzw. 22.11. mit Lebenslauf und Motivationsschreiben bewerben. Hier ist das Formular zu finden > Bewerbungsformular

Wer sich vorab informieren will, kann die Gesundheit!Clowns und ihre Trainer in folgenden Dokumentationen sehen:
> ARD-Dokumentation: Fenstervisite

> Kinofilm und DVD: Du wirst nicht der Gleiche sein über die Ausbildung und Arbeit der Gesundheit!Clown® (zu bestellen über info@humorkom.de)

Infos: http://www.tamala-center.de http://www.humorkom.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.tamala-center.de
Tamala Center
Fritz-Arnold-Str. 23 78467 Konstanz

Pressekontakt
http://www.tamala-center.de
Tamala Center
Fritz-Arnold-Str. 23 78467 Konstanz

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de