Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 9
  Pressemitteilungen gesamt: 370.386
  Pressemitteilungen gelesen: 56.162.409x
25.06.2021 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Frau Nadine Otto-De Giovanni¹ | Pressemitteilung löschen

Ist die Strategie des Impfens zur Bewältigung der SARS-CoV-2-Pandemie geeignet?

In seinem neuen Buch untersucht Kübler die medizinischen, pathophysiologischen und rationalen Grundlagen des Impfens. Dabei widmet er sich kritisch den zentralen Fragen, die in Verbindung mit den Impfstoffen gegen das Corona-Virus aktuell die Gesellschaft spalten. So hinterfragt er, ob die Injektion von mRNA, also künstlichen Botenmolekülen, zur Herstellung eines Impfantigens im menschlichen Körper zumutbar ist. Und ist diese Methode überhaupt wirksam und geeignet für die Pandemiebekämpfung? Zudem geht er der Frage nach, warum die angeborene Grundimmunität nicht im Impfpass dokumentiert werden darf. In seinen spannenden Ausführungen berücksichtigt und überprüft Kübler auch die Annahmen der Weltgesundheitsorganisation sowie des Robert Koch Institutes.



Der Autor widmet sich in seinem neuen Fachbuch einem Thema, das aus der aktuellen Diskussion kaum wegzudenken ist. Denn die Jahre 2020 und 2021 wurden von bis dato in Deutschland kaum genutzten Schlagwörtern wie Ausgangssperre, Inzidenzen, Pandemie oder Infektionsschutzgesetz beherrscht.



"Ist die Strategie des Impfens zur Bewältigung der SARS-CoV-2-Pandemie geeignet und warum kann die Existenz der Grundimmunität im Impfpass nicht dokumentiert werden?" von Ulrich Kübler ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-33754-1 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de