Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 278.835
  Pressemitteilungen gelesen: 35.730.401x
02.02.2012 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Katja Weinhold¹ | Pressemitteilung löschen

DENTTABS auf der BioFach 2012 in Nürnberg: Zahnpasta war gestern

Berlin, 2. Februar 2012. "Ein gutes Zahnpflegemittel braucht keine Konservierungsstoffe, keine Keimhemmer, keine Bleich-, Feucht- und Bindemittel und vor allen Dingen kein Wasser". Diese Erkenntnis von Prof. Dr. Peter Gängler der Universität Witten-Herdecke lieferte vor ungefähr zehn Jahren den Anlass für eine umfangreiche wissenschaftliche Studie auf der Suche nach einer Alternative zu herkömmlicher Zahnpasta. Wenig später entwickelte der Professor gemeinsam mit den Brüdern Axel und Matthias Kaiser vom Berliner Dentallabor proDentum GmbH die Zahnputztablette DENTTABS.

Professor Gängler liegt mit seiner Erkenntnis im Trend. Denn im Laufe der vergangenen Jahre hat sich das Gesundheitsbewusstsein dahingehend geändert, dass nach Möglichkeit auf Zusatzstoffe in Lebensmitteln und Kosmetikprodukten verzichtet wird. In der Zahnpflege lässt sich dagegen das Phänomen beobachten, dass herkömmliche Zahnpasta und das zugrundeliegende Zahnpflegekonzept meist nicht hinterfragt werden. Dabei enthält Zahnpasta zum Teil bis zu 100 Inhaltsstoffe, von denen nur ein Bruchteil für die Zahnhygiene relevant ist.

Zahnpasta war gestern - DENTTABS offenbaren ein neues Zahnpflegekonzept

Zähneputzen mit DENTTABS ist die medizinische, kosmetische und ökologische Alternative zur Verwendung von Zahnpasta. "Beim konventionellen Zähneputzen wird versucht, mit Zahnpasta und überwiegend mittelharten, harten oder gar elektrischen Zahnbürsten Beläge zu entfernen", erklärt Axel Kaiser. "Bei der Verwendung von DENTTABS werden die Zähne durch die enthaltene Zellulose und eine weiche Zahnbürste so glatt poliert, dass praktisch keine Beläge haften bleiben. Zahnstein kann gar nicht erst entstehen", so Kaiser weiter.

Die in DENTTABS enthaltenden Fluoride lösen sich beim Zerkauen der Tablette direkt im Speichel auf. Der natürliche Remineralisierungsprozess wird so besser unterstützt und die Zahnsubstanz kann sich schnell und dauerhaft regenerieren. Säurebedingte Mängel wie Vorstufen von Karies oder Schmerzen aufgrund von empfindlichen Zahnhälsen können außerdem schon nach wenigen Anwendungen gemindert werden oder sogar vollständig abklingen. Die Zähne bekommen durch die feine Politur einen eigenen Glanz und die Grauschleier, die beispielsweise durch Tee- oder Kaffeegenuss entstehen, verschwinden.


Zahnputztablette DENTTABS als "kontrollierte Naturkosmetik" zertifiziert

Dank der Umstellung auf das Süßungsmittel Stevia hat der BDIH (Bundesverband der Industrie- und Handelsunternehmen für Arzneimittel, Reformwaren, Nahrungsergänzungsmittel und kosmetische Mittel e.V.) DENTTABS als "kontrollierte Naturkosmetik" zertifiziert. "Wir freuen uns sehr, dass wir durch dieses Siegel den Anfragen aus der Biowelt noch mehr gerecht werden können", sagt Axel Kaiser. "Dadurch, dass DENTTABS wirklich nur die nötigsten Inhaltsstoffe und kein Wasser enthalten, stellen sie aus ökologischer Sicht gerade für das Biosegment eine willkommene Alternative für die Zahnpflege dar", erläutert Kaiser.

Die Brüder Kaiser haben inzwischen die "DENTTABS innovative Zahnpflegegesellschaft mbH" gegründet. Trotz bislang zurückhaltender Marketing- und PR-Aktivitäten erfreut sich die Zahnputztablette einer wachsenden Fangemeinde und zahlreichen Nachfragen aus dem Handel. Mehr als 15.000 Menschen benutzen die Zahnputztablette mittlerweile regelmäßig.

Weitere Infos unter http://www.denttabs.de oder unter http://www.facebook.com/DENTTABS.

Besuchen Sie uns auf der BIOFACH 2012 in Nürnberg (15.- 18. Februar 2012) und testen Sie DENTTABS. Sie finden uns in Halle 9 auf Stand 9/128.

Für die Anforderung eines DENTTABS-Testsets, Bild- oder Hintergrundmaterial wenden Sie sich bitte an das Pressebüro.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.denttabs.de
DENTTABS innovative Zahnpflegegesellschaft mbH
Gerichtstr. 12-13 13347 Berlin

Pressekontakt
http://www.denttabs.de
Pressebüro DENTTABS
Gneiststraße 16 10437 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de