Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 81
  Pressemitteilungen gesamt: 276.773
  Pressemitteilungen gelesen: 35.414.996x
21.01.2011 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von PD Dr. med. Hans Michael Ockenfels ¹ | Pressemitteilung löschen

Zentrum für Therapien von Hautkrankheiten in Frankfurt/Main

Liest man die allgemeinen, wissenschaftlichen und juristisch verbindlichen Empfehlungen zur Psoriasistherapie, so stechen zwei Therapieformen mit dem Prädikat "besonders empfehlenswert" ins Auge:

- die Lichttherapien der Balneophototherapie (Sole-Bad und UVB-Bestrahlung oder Psoralen-Bad und UVA-Bestrahlung) sowie
- moderne Systemtherapeutika (Biologica).

Nachdem gesetzlich Versicherte fast ein Jahrzehnt keinen Zugang mehr zur Bade-Bestrahlungstherapie der Psoriasis hatten, konnte inzwischen ein wesentlicher Durchbruch erzielt werden. Gesetzlich Versicherte mit mittelschwerer bis schwerer Psoriasis dürfen ab sofort Sole-Bäder mit UV-Bestrahlung auf Krankenkassenkosten erhalten. Den Versicherten stehen 35 Behandlungen zweimal im Jahr, also insgesamt 70 Behandlungen zu. Dies ist inzwischen "einfach über die Chipkarte" möglich.

Moderne Biologica können bei Patienten mit schwerer bis schwerster Psoriasis innerhalb weniger Monate zur fast vollständigen Erscheinungsfreiheit führen. Welche Biologica wie wirken, welche Voraussetzungen für die Rezeptur dieser teuren Präparate gegeben sein müssen und welche Systemtherapeutika auch sehr gut mit Licht kombinierbar sind erfahren Sie im Privatärztlichen Zentrum Frankfurt bei Herrn PD Dr. med. H.M. Ockenfels.

Weitere Therapien sind die Behandlung der Psoriasis mit dem Excimer-Laser. Mit ihm werden gezielt UVB-Strahlung auf psoriatische Plaques gebracht. Innerhalb weniger Wochen wird dadurch die Psoriasis zur Abheilung gebracht werden.


Weitere Therapieangebote sind:
- Ambulante Operationen: Warzen, Melanome, Zysten, Fettgeschwülste
- Allergiedagnostik: Heuschnupfen , allergisches Asthma, Nahrungsmittelallergien, Kontaktallergien, Medikamentenallergie
- Hautkrebsvorsorge
- Photodynamische UV Therapie (PDT) - Hautkrebs heilen ohne Operation
- Dermatologische Lasertherapien: Falten, Aknenarben, Muttermale, Couperose, Altersflecken, Tattoos, Enthaarung
- Fraktionierte Hauterneuerung: Neueste und revolutionärste Entwicklung der Lasertechnologie zur Hauterhaltung und -verjüngung
- Ökotrophologie: Haut und Ernährung bei Neurodermitis, Psoriasis, Allergien

Ein erfahrenes Ärzteteam steht für Ihre Fragen im Privatärztlichen Zentrum Frankfurt zur Verfügung. PD DR. MED. HABIL. HANS MICHAEL OCKENFELS IST Facharzt für Dermatologie, Venerologie und Allergologie und ist
Leitender Arzt der Haut- und Allergieklinik am Klinikum Hanau seit 1997. Er ist ausgewiesener Spezialist rund um die Dermatologie und gern gesehener Gast als fachkundiger Referent bei Kongressen und medizinischen TV-Sendungen. Seine frühzeitige Konzentration auf das Spezialgebiet der chronisch-entzündlichen Hautkrankheiten, insbesondere der Psoriasis, führte dazu, dass die Hautklinik Hanau inzwischen eines der größten Zentren seiner Art in Hessen ist und aufgrund der Zusammenstellung von verschiedenen Lichttherapien überregional führend in der Behandlung von Patienten mit Psoriasis.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.privataerztliches-zentrum-frankfurt.de http://www.hautarzt-hanau.de
Privatärztliches Zentrum Frankfurt
Kaiserhofstrasse 10 60313 Frankfurt am Main

Pressekontakt
http://www.privataerztliches-zentrum-frankfurt.de http://www.hautarzt-hanau.de
Privatärztliches Zentrum Frankfurt
Kaiserhofstrasse 10 60313 Frankfurt am Main

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de