Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 295.576
  Pressemitteilungen gelesen: 38.163.422x
05.09.2012 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Dr. med. C. Holger H. Gerlach & Partner¹ | Pressemitteilung löschen

Praxis Central unterstützt Deutschlandeinführung von Zoely (MSD)

Seit Anfang 2012 hat die Praxis Central (http://www.praxiscentral.de) bei der Deutschlandeinführung von Zoely (MSD), einem kombinierten oralen Kontrazeptivum (KOK), das auf Basis einer neuen Gestagenkomponente hergestellt wird, mitgewirkt.

Das Einphasenpräparat zur kontinuierlichen Einnahme

Nomegestrolacetat (Nomac), ist die neue Gestagenkomponente, auf der das neue Verhütungsmittel basiert. Nomac ist ein synthetisch hergestelltes Hormon, das sich vom menschlichen Gelbkörperhormon Progesteron ableiten lässt. In Zoely wird es mit dem natürlichen Estrogen, 17ß-Estradiol, das ein geringeres Gefäßrisiko aufweist, als das sonst in den KOK enthaltene Ethinylestradiol (EE), kombiniert.

In jeder Monatspackung sind 24 weiße Tabletten mit 2,5 mg Nomac plus 1,5 mg Estradiol sowie 4 gelbe Tabletten (Placebos) für die Zyklustage 25 bis 28 enthalten. Die Einnahme soll kontinuierlich ohne Pause erfolgen.

Da die Zulassungsstudien eine sehr hohe kontrazeptive Sicherheit, stabile Blutungsverhältnisse und eine sehr gute Verträglichkeit zeigten, ist Dr. C. Holger H. Gerlach der Überzeugung, dass diese Innovation konzeptionell für Frauen mit dem Wunsch nach Verhütung mit der Pille eine risikoärmere Variante gegenüber den konventionellen EE-Präparaten darstellt und hat NRW-weit in sechs Qualitätszirkeln von FrauenärztInnen Seminare durchgeführt.

Weiterführende Studien zu Zoely

Die Praxis Central nimmt an der nicht-interventionellen Studie zur Patientenzufriedenheit, Akzeptanz und Zykluskontrolle mit Zoely teil. Zielsetzung dieses Projektes ist es, Daten zum Einfluss der neuen Pille auf Compliance und Blutungsverhalten unter Praxisbedingungen bei Anwenderinnen zu erheben und zu analysieren. Die vorläufigen Ergebnisse sind sehr gut.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.praxiscentral.de
PRAXIS CENTRAL
Willy-Brandt-Platz 4 45127 Essen

Pressekontakt
http://www.praxiscentral.de
PRAXIS CENTRAL
Willy-Brandt-Platz 4 45127 Essen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de