Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 9
  Pressemitteilungen gesamt: 281.606
  Pressemitteilungen gelesen: 36.223.680x
10.09.2012 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Alexander Saam¹ | Pressemitteilung löschen

Ein starkes Immunsystem schützt vor einer Erkältung

Wer sich mit einer Erkältung herumplagt, der weiß, wie lästig diese sein kann. Man geht zum Arzt, deckt sich mit Medikamenten ein und kuriert sich aus - bis zum nächsten Mal. Orthomol Immun aus der Versandapotheke mediherz.de kann Erkältungen vorbeugen.

Was sind die Ursachen einer Erkältung?

Einem gesunden Körper kann so schnell nichts anhaben. Doch das menschliche Immunsystem ist immer wieder Belastungen ausgesetzt, die es schwächen können. Kommen dann noch äußere Einflüsse wie Zugluft, wechselnde Witterungsverhältnisse, Unterkühlung oder Ähnliches hinzu, kann sich daraus schnell einer Erkältung entwickeln. Die Erkrankten können andere anstecken, wenn auch deren Abwehrkräfte bereits geschwächt sind. Verbreitet werden die Erkältungsviren im direkten Kontakt mit Erkälteten durch Tröpfcheninfektion oder auch indirekt durch die sogenannte Schmierinfektion.

Welche Symptome treten bei einer Erkältung auf?

Zu Beginn einer Erkältung klagen Betroffene oft über leichtes Halskratzen und Frösteln. Im weiteren Verlauf stellen sich Halsschmerzen, Husten und starker Schnupfen ein. Auch Kopf- und Gliederschmerzen sowie Fieber sind Symptome, die auftreten können.

Welche Folgen hat eine Erkältung?

Die typischen Erkältungserscheinungen setzen Betroffenen an sich schon gehörig zu. Noch schlimmer kann es werden, wenn man den Gang zum Arzt unnötig hinausschiebt. Erkältungsviren können sich dann ungebremst im Körper ausbreiten und zu Entzündungen der Nasennebenhöhlen, der Mandeln, des Kehlkopfs oder des Mittelohrs führen. Wer seine Beschwerden anfänglich auf die leichte Schulter genommen hat, leidet spätestens dann richtig und kann sich auf eine längere medikamentöse Behandlung einstellen.

Was hilft bei Erkältung?

Plagt man sich mit Erkältungssymptomen, sollte der Arzt frühzeitig aufgesucht werden. Dieser kann nach einer Untersuchung klären, ob es sich tatsächlich um eine Erkältung handelt und die entsprechenden Medikamente verschreiben. Gegen Erkältungsbeschwerden sollte zusätzlich mit viel Trinken, ausreichend Ruhe und Schlaf vorgegangen werden. Dr. Ursula Jonas von der Versandapotheke mediherz.de empfiehlt: "Mit Orthomol Immun können Sie das Immunsystem stärken, sodass eine Erkältung schlechte Chancen hat."

(Foto: istock)

Bildrechte: istock.com

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.mediherz.de
mediherz Versandapotheke
August Borsig Str. 3 97526 Sennfeld

Pressekontakt
http://www.saam-media.de
saamMedia Agentur für Kommunikation und Media
Schulstr. 46 97534 Waigolshausen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de