Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 3
  Pressemitteilungen gesamt: 304.920
  Pressemitteilungen gelesen: 39.424.675x
31.01.2013 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Alexey Layer¹ | Pressemitteilung löschen

Einzigartiges Sole-Peloid und rosa Meersalz auf "Deutsche Wellnesstage" in Baden-Baden

Die Salzseen der Krim sind für ihre schöne rosa Farbe im Sommer bekannt. Das haben sie den Mikroalgen Dunaliella Salina zu verdanken. Es gibt nur wenige Stellen auf der Welt, wo diese Mikroalgen sich gut vermehren können. Die Salzseen der Halbinsel Krim gehören zu diesen seltenen Orten. Zum eigenen Schutz in der stark konzentrierten Sole, unter der strahlenden Sonne der Krim produzieren Dunaliella Salina-Algen viele Carotinoide und vor allem Beta-Carotin. Das Beta-Carotin kann bis zu 10% der Algenmasse erreichen und gibt der Sole eine schöne rosa und bei besonders heißem Wetter sogar fast knallrote Farbe. Diese Sole wird zur Herstellung des Salzes benutzt. Dabei wird sie durch ein System der Becken Schritt für Schritt geleitet, wo die unerwünschten Bestandteile der Sole, wie z.B. Gips und Schwermetalle, abfallen. Die so erzeugte reine "Muttersole" verdunstet anschließend im letzten Becken. Die Kristalle des verbliebenen Salzes haben eine natürliche Struktur und beinhalten neben dem Natriumchlorid alle wertvollen Mineralien und Spurenelemente des Meeres sowie das natürliche Beta-Carotin. Das Meersalz wird extra schonend geerntet. Dieses rosa SIVASH-Meer-Badesalz ist besonders mild und wird von Menschen mit empfindlicher, problematischer Haut sehr geschätzt.

Auch der einzigartige SIVASH-Meeresschlick entsteht in der konzentrierten, an Beta-Carotin reichen, rosa Sole. Die heilende Wirkung des Schlicks wurde wissenschaftlich nachgewiesen. Der Heilschlamm hat eine ausgeprägte entzündungshemmende, schmerzlindernde, beruhigende Wirkung und ist ein ideales Mittel für die unterstützende Behandlung diverser rheumatischer Erkrankungen. Der hohe Gehalt an Natrium- und Magnesium-Salzen und Beta-Carotin machen den Schlick für die Behandlung der Hautkrankheiten hervorragend geeignet. Nachgewiesen wurde auch eine entgiftende Funktion des Heilschlamms und die positive Wirkung auf den Zustand der innerlichen Organe. Dazu noch stärkt der Soleschlick die Immunität.

Die ganz besonderen Entstehungsbedingungen machen den Heilschlick zu einem der besten Peloide auf der Welt. Somit findet der Schlick seine Anwendung als natürliches Heilmittel in vielen Heilanstalten oder kann als Wellness-, Thalasso- sowie Rasul-Produkt in den SPA-Bereichen sehr gut angewendet werden.

Für die häusliche Anwendung wird der Meereschlick in kleine praktische Behälter abgepackt und unter dem Namen SIVASH-Heilerde vertrieben.

Weitere Infos zu der Messe "Deutsche Wellnesstage": http://www.sivash.de/de/deutsche-wellnesstage-in-baden-baden-februar-2013

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.sivash.de
ALNOVA UG
Esslinger Str. 61 76228 Karlsruhe

Pressekontakt
http://www.sivash.de
ALNOVA UG
Esslinger Str. 61 76228 Karlsruhe

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de