Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 111
  Pressemitteilungen gesamt: 319.604
  Pressemitteilungen gelesen: 41.561.284x
05.03.2019 | Mode, Trends & Lifestyle | geschrieben von Simon Planken¹ | Pressemitteilung löschen

Schuhe aus recyceltem PET Material

Zum ersten Mal hat das Startup HUTS in diesem Jahr auf der Fashion Week in Berlin Schuhe aus nachhaltigen Materialien vorgestellt. Aus recycelten PET Flaschen wird der, für das Obermaterial des Outdoor-Hüttenschuhs, benötigte Filz hergestellt. Designed und konzipiert wird in Hamburg, gefertigt wird "hand made" in Portugal.
Die Idee zu den nachhaltigen Schuhen hatten die beiden Gründer während ihrer gemeinsamen Tätigkeit innerhalb eines Fashion Konzerns. Kolleginnen begutachteten und diskutierten die Vor- und Nachteile der neuen Kollektion eines internationalen Lammfellstiefel-Herstellers. Die beiden Gründer von HUTS sahen eine Reihe an Verbesserungsmöglichkeiten bei der Art von Schuhen, in Bezug auf die fehlende Nachhaltigkeit bei den eingesetzten Materialien, aber auch funktionell, wie das Fehlen eines ausgeprägten Fußbettes und das recht klobige Design. Den beiden Gründern war klar, dass sie eine Alternative entwickeln wollten, die vorhandene Vorteile, wie unkompliziertes Aus- und Anziehen oder angenehm gewärmte Füße, weiterhin bewahrt und zugleich die zuvor genannten Verbesserungsmöglichkeiten umsetzt. Kurze Zeit später identifizierten sie einen Schuhtyp, der für den Aufbau der neuen Schuhe genutzt werden konnte. Es handelte sich hierbei um die bereits bekannten Hüttenschuhe, die im Bereich der Hausschuhe seit langen Jahren im Einsatz sind. Kombiniert mit einer Sneaker-Sohle, erweitert um einzelne Designelemente und dick gefüttert, wurden die Hüttenschuhe der Neuzeit straßentauglich. Die Nachhaltigkeit wird durch die Verarbeitung eines Filzobermaterials aus recycelten PET Flaschen hergestellt. Das Material ist wasserabweisend und sorgt dennoch für ein angenehmes Fußklima. Insgesamt existieren fünf Modellvarianten für Frauen und vier verschiedene Designs für Kinder. Ziel ist es zu Beginn mit einer schlanken Sortimentsbreite im Markt Bekanntheit zu erlangen. Neue Modelle, auch in Kooperation mit namenhaften Designern und Brands sind derzeit für die kommende Herbst-/Winter-Kollektion in Planung. Vertrieben werden HUTS online und stationär in ersten Shops in Bremen und dem Ruhrgebiet.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.hutsshoes.com
HUTS UG
Eppendorfer Landstraße 54 20249 Hamburg

Pressekontakt
http://www.hutsshoes.com
HUTS UG
Eppendorfer Landstraße 54 20249 Hamburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Mode, Trends & Lifestyle"

| © devAS.de