Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 3
  Pressemitteilungen gesamt: 321.401
  Pressemitteilungen gelesen: 41.831.550x
11.06.2019 | Mode, Trends & Lifestyle | geschrieben von Herr Jörg Imran Schröter¹ | Pressemitteilung löschen

Islamische Gebetsschuhe

Es gibt allerdings die alte arabische Tradition (Sunna) spezieller Ledersocken, die eine Fußwaschung überflüssig machen. Ein deutscher Muslim und Dozent für islamische Theologie hat nun diese traditionellen Gebetssocken mit modernen Sportschuhen kombiniert, so dass sie auch im Alltag getragen werden können und zudem cool aussehen. Denn eine große Anzahl von Muslim*innen weltweit verbindet aktuell modischen Life-Style mit den Regeln der Religion.



Für Dr. Imran Schröter aus Freiburg im Breisgau, der vor 30 Jahren zum Islam übergetreten ist, war das Waschen der Füße im Alltag, vor allem im Studium und später bei seiner Lehrtätigkeit an der Hochschule, immer ein Problem. Öffentliche Toiletten sind kaum geeignet, sich die Füße zu waschen und verwunderte Blicke bekommt man bestimmt, wenn man dabei gesehen wird. Eine Lösungsmöglichkeit für dieses Problem sind smartkhuffZ®, die Dr. Schröter als eigene Marke und Gebrauchsmuster angemeldet hat.

Das Erfolgskonzept: Herausnehmbare Innenschuhe, die eine Fußwaschung obsolet machen, in Verbindung mit sportlichen Außenschuhen, die alle Bedürfnisse junger Menschen erfüllen: Design, Image, Hightech, Spaß und Funktion.



Eine Fatwa (Rechtsgutachten), dass die Gebetsschuhe die rechtlichen Anforderungen des Islam erfüllen, hat Dr. Schröter bereits von der anerkannten Al-Azhar (Ägypten) erteilt bekommen. Derzeit sucht er weltweit nach Vertriebspartnern und Sponsoren, um aus dem Produkt einen Verkaufsschlager zu machen.



http://www.smartkhuffz.com

Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
smartKhuffZ
Herr Jörg Imran Schröter
Am Hagmättle 33
79117 Freiburg
Deutschland

fon ..: 0173-3219409
web ..: http://www.smartkhuffz.com
email : info@smartkhuffz.com

Pressekontakt
smartKhuffZ
Herr Jörg Imran Schröter
Am Hagmättle 33
79117 Freiburg

fon ..: 0173-3219409
web ..: http://www.smartkhuffz.com
email : info@smartkhuffz.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Mode, Trends & Lifestyle"

| © devAS.de