Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 330.260
  Pressemitteilungen gelesen: 43.221.943x
03.07.2019 | Mode, Trends & Lifestyle | geschrieben von Edgar Suppes¹ | Pressemitteilung löschen

Das Versprechen eines intelligenten Schuhs

Nike's erster selbstschnürender Sneaker kam Anfang des Jahres in die Stores und wurde von allen Sneaker Liebhabern sofort restlos ausverkauft. Die Nachrichten um diesen Sneaker waren wirklich bahnbrechend und durchweg positiv.

Dabei wird dieser Sneaker mit einer speziellen App gekoppelt, wodurch die Schnürung des Sneakers individuell auf den Träger angepasst werden kann. So kann man beispielsweise einstellen, ob man gerade die Sneaker etwas lockerer braucht, weil man sie in der Freizeit trägt, oder ob man eine härtere Schnürung benötigt, da man diese Sneaker für den Sport einsetzt. Wirklich eine sagenhafte Technologie. Die Zwischensohle leuchtet und kann ebenfalls über die App individuell angesteuert werden. Nike verspricht, dass diese Technologie in Zukunft noch weiterentwickelt wird und der Schuh durch stetige Updates immer weiter verbessert wird. Das ist definitiv eine Revolution im Sneaker Bereich.

Durch die Verwendung von hochwertigen Materialien sind diese Sneaker auch sehr robust und extrem gut verarbeitet. In einer zukünftigen Version soll es sogar möglich sein, dass man die Dichtigkeit des Materials anpasst. So kann der Sneaker beim Warm-up "geschlossen" werden, damit der Fuß schneller warm wird. Wenn man dann auf dem Platz richtig Gas gibt und die Füße anschwellen und anfangen zu schwitzen, dann kann man die Schnürung etwas lockerer machen, wodurch der Fuß natürlich etwas mehr Platz hat und der Sneakern dennoch bequem sitzt. Außerdem kann man die Dichtigkeit dann so anpassen, dass der Fuß besser belüftet wird, wodurch das Schwitzen reduziert wird. Das ist definitiv eine bahnbrechende Technologie, die Nike hier verspricht.

Als wäre die Technologie nicht bereits ausreichend genug, möchte Nike noch einen drauflegen und bringt nun einen weiteren Sneaker auf den Markt, der besonders durch seinen Colorway für viel Aufmerksamkeit gesorgt hat. Die Rede ist natürlich vom Nike Adapt BB Air Mag. Doch was macht diese Gestaltung des Schuhs so besonders?

Das Besondere am Nike Adapt BB Air Mag, ist, dass er ein ähnliches Design wie der Nike Air Mag besitzt. Dieser Sneaker ist unter Sneakerheads extrem gefragt! Wobei das vermutlich noch eine Untertreibung ist, denn der Sneaker ist nicht nur gefragt, sondern die Sneaker Liebhaber vergöttern diesen Sneaker. Das ist übrigens der Sneaker, der beim Film "Zurück in die Zukunft" zu sehen war. Bei diesem Film aus den 90ern konnte der Schuh sich auch selbst schnüren. Also sehen wir beim Nike Adapt BB Air Mag den Sneaker, der damals als Science-Fiction galt. Kein Wunder also, dass er so extrem gehypt wird. Der Nike Air Mag wird aktuell für über 45.000 USD angeboten. Wirklich krass, oder? Da ist es wirklich nur verständlich, dass dieser Nike Adapt BB Air Mag einschlagen wird wie eine Bombe. Jeder echte Sneakerliebhaber wird versuchen sich ein Paar dieser Sneaker zu sichern.

Bildquelle: Copyright by nike.com

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.grailify.com/
edquadrat GmbH
Volmestraße 1 58540 Meinerzhagen

Pressekontakt
https://www.grailify.com/
edquadrat GmbH
Volmestraße 1 58540 Meinerzhagen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Mode, Trends & Lifestyle"

| © devAS.de