Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 66
  Pressemitteilungen gesamt: 336.386
  Pressemitteilungen gelesen: 44.168.019x
31.10.2019 | Mode, Trends & Lifestyle | geschrieben von Christine Scharf¹ | Pressemitteilung löschen

TV-Tipp: Von wegen billige Kleidung, irgendeiner zahlt immer den Preis

Unsere Kleidung wird nachhaltig, umweltfreundlich und Wasser sparend produziert ... Haben sich die Zeiten tatsächlich zum Positiven verändert oder ist das - wie in so vielen Bereichen - mal wieder nur Green Washing?

Edith Dietrich und Catrin Risch haben für den WDR recheriert. Die traurige Nachricht: Noch immer trägt die Kleidung die wir kaufen zur Verschmutzung des Wassers bei. Teilweise können in den Produktionsländern die Gewässer nicht mehr als Trinkwasserquelle genutzt werden. Und auch wer jetzt denkt, das ist weit weg und betrifft mich nicht, dem kann geholfen werden, nicht selten kommen die Gifte nämlich über das Wasser auf die Felder, in das Gemüse und damit auf unseren Tisch.

Nachhaltigkeit als Geschäftsmodell?

Prof. Dr. Jochen Straehle, Dekan der Fakultät Textil und Design der Hochschule Reutlingen, sagte im Interview mit dem WDR: "Unternehmen haben erkannt, dass das ein Markt der Zukunft ist und wenn Grüne Produkte (https://www.plusperfekt.de/von-wegen-billige-kleidung-irgendeiner-zahlt-immer-den-preis/), oder zumindest welche mit einem grünen Anstrich, zu mehr Umsatz führen, dann werden sie das tun. Deswegen ist Nachhaltigkeit mittlerweile ein eigenes Geschäftsmodell geworden und das hat mit den originären Ideen - weniger zu verbrauchen oder besser mit den Ressourcen umzugehen - herzlich wenig zu tun."

Unser TV-Tipp "Exklusiv im Ersten - Unsere Kleidung - Grün gewaschen oder wirklich nachhaltig?" (https://www.plusperfekt.de/von-wegen-billige-kleidung-irgendeiner-zahlt-immer-den-preis/) blickt hinter die Kulissen. Unbedingt sehenswert!

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.PlusPerfekt.de
PlusPerfekt - OnlineMagazin für Plus Size Fashion, Trends & LifeStyle
Untere Ringstr. 48 97267 Himmelstadt

Pressekontakt
https://www.PlusPerfekt.de
PlusPerfekt - OnlineMagazin für Plus Size Fashion, Trends & LifeStyle
Untere Ringstr. 4 97267 Himmelstadt

Weitere Meldungen in der Kategorie "Mode, Trends & Lifestyle"

| © devAS.de