Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 276.804
  Pressemitteilungen gelesen: 35.446.050x
14.01.2015 | Politik, Recht & Gesellschaft | geschrieben von Jan Peifer¹ | Pressemitteilung löschen

Deutsches Tierschutzbüro e.V. unterstützt die fünfte "Wir haben es satt" Demo in Berlin

Am kommenden Samstag, den 17.01.2015 findet die fünfte "Wir haben es satt" Demonstration in Berlin statt. Auch in diesem Jahr werden 10.000 Demonstranten aus den verschiedensten gesellschaftlichen Gruppen, vom Landwirt bis zum Tierrechtler erwartet. Gemeinsam wollen sie gegen Tierfabriken, Gentechnik und TTIP demonstrieren.
Auch Aktivisten des Tierschutzvereins Deutsches Tierschutzbüro e.V. werden an der Demonstration teilnehmen. Der Verein setzt sich seit Jahren aktiv gegen die industrielle Tierhaltung ein, hat immer wieder eklatante Missstände öffentlich gemacht. Ihr Motto in diesem Jahr: "DU HAST ES SATT? - DANN PROBIER"S HEUTE MAL VEGAN".
Jan Peifer, Gründer des Tierschutzbüros, erklärt: "Die Agrarwende ist nicht nur von der Politik abhängig, sondern auch vom einzelnen Verbraucher. Wer eine Ende der industriellen Massentierhaltung möchte, kann dazu beitragen, indem er gezielt auf tierische Produkte verzichtet."
Um Interessierten aufzuzeigen, wie einfach und schmackhaft eine solche vegane Ernährung ist, werden die Aktivisten des Tierschutzbüros bei der "Wir haben es satt" Demonstration einen Flyer mit Informationen über die vegane Ernährung, einem Rezept zum Nachkochen und Restaurant Tipps verteilen.

Wann: 17.01.2015, 12 Uhr
Was: Auftaktkundgebung zur Demonstration
Wo: Potsdamer Platz, Berlin

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.tierschutzbuero.de
Deutsches Tierschutzbüro e.V.
Genthiner Straße 48 10785 Berlin

Pressekontakt
http://www.tierschutzbuero.de
Deutsches Tierschutzbüro e.V.
Genthiner Straße 48 10785 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Politik, Recht & Gesellschaft"

| © devAS.de