Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 12
  Pressemitteilungen gesamt: 302.460
  Pressemitteilungen gelesen: 39.112.068x
11.10.2018 | Politik, Recht & Gesellschaft | geschrieben von Frau Nadine Otto¹ | Pressemitteilung löschen

Ich war nie ein Ausländer - die motivierende autobiographische Erzählung über Identität und Fremdsein

Was bedeutet "Heimat"? Was ist "deutsch"? Wie definiert sich "Ausländer"? Was sollten Ausländer und Deutsche im Umgang miteinander vermeiden? Diesen und vielen anderen Fragen geht das Buch "Ich war nie ein Ausländer" von Dominic Ojinnaka nach. Der Autor selbst stammt aus Nigeria, lebt aber seit seiner Kindheit in Deutschland und hat sich, wie er betont, nie als Ausländer gefühlt. Inzwischen ein erfolgreicher Manager, zeigt Ojinnaka in seinem fesselnden biografischen Abriss auf, wie sein eigener Werdegang verlief - von der Schulzeit und den Problemen als "eingereister Neger" bis zum beruflichen Aufstieg.



In "ICH WAR NIE EIN AUSLÄNDER" von Dominic Ojinnaka kommen immer wieder auch Betroffene zu Wort, die von ihren ganz persönlichen, individuellen Erfahrungen in Deutschland erzählen. Ojinnakas Werk kommt ohne erhobenen Zeigefinger daher. Der Autor präsentiert darin eine packende Autobiografie, ein Stück Kulturgeschichte, aber auch einen Ratgeber, der aufzeigt, wie man seine Träume verwirklicht und was man von erfolgreichen Menschen lernen kann. Ojinnaka plädiert in einer berührenden und Mut machen Lektüre für mehr Offenheit, Zugewandtheit und Toleranz und für einen verstärkten Austausch und Dialog zwischen Ausländern und Deutschen. Aus genau diesem Wunsch und Gedanken heraus ist "Ich war nie ein Ausländer" entstanden.



"ICH WAR NIE EIN AUSLÄNDER" von Dominic Ojinnaka ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-7276-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Politik, Recht & Gesellschaft"

| © devAS.de