Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 136
  Pressemitteilungen gesamt: 304.547
  Pressemitteilungen gelesen: 39.384.886x
02.11.2018 | Politik, Recht & Gesellschaft | geschrieben von Dorian Schmelz¹ | Pressemitteilung löschen

Erfolgreicher Start des innovativen Legal-Tech-Tools Vertragen

Vor wenigen Wochen ging mit " Vertragen (https://www.vertragen.at)" eine neuartige E-Commerce-Plattform online. Sie dient die der automationsunterstützten Erstellung von Verträgen.

Das Konzept von Vertragen ist simpel: Auf einer Webseite erstellen Kunden Verträge zu allen gängigen Rechtsgeschäften selbst online . Das Tool ist so konzipiert, dass es nicht nur durch juristisch vorgebildete Kunden verwendbar ist, sondern durch jedermann. Vertragen richtet sich somit einerseits an Unternehmensjuristen und Anwälte, die hiermit Verträge extern zukaufen. Andererseits richtet sich Vertragen an klein- und mittelständische Unternehmen und Privatpersonen.

Seit dem Start der Plattform wächst das Angebot an Rechtsdokumenten stetig. Aktuell stehen Kunden mehr als 40 Vertragsvorlagen zur Auswahl zur Verfügung. Hat ein Kunde einen Vertrag gewählt, wird er durch ein Frage-Anwort-Schema geleitet. Auf Basis der Antworten des Kunden sucht ein Algorithmus aus hunderten hinterlegten Vertragsklauseln die passenden aus und fügt selbige zu einem homogenen Dokument zusammen. Auf Vertragen werden anders ausgedrückt nicht bloß Vertragsmuster zur Verfügung gestellt, sondern werden vollautomatisch individuelle Verträge erstellt. Vertragen versteht sich als digitaler Rechtsanwalt für Anliegen einfacher und mäßiger Komplexität.

Vertragen wird von der österreichischen Sozietät Schmelz Rechtsanwälte (https://rechtampunkt.at) betrieben. Diese ist in Wien und Niederösterreich (https://rechtampunkt.at/de/kontakt) tätig und auf die gerichtliche und außergerichtliche Beratung auf dem Gebiet des Zivilrechts spezialisiert.

In der Wirtschaftspresse (https://rechtampunkt.at/de/vertragen-geht-online)stieß der Vertragsgenerator Vertragen auf durchwegs positives Echo. Die Wochenzeitschrift Trend strich die wettbewerbsfähige Preisstruktur der generierten Verträge hervor: "Die Preise liegen deutlich unter jenen einer Vertragserstellung durch den Anwalt."

Die innovative Ausgestaltung von Vertragen wurde vom juristischen Branchenportal extrajournal.net betont: "Schneller als große Law Firms und die Big Four? Mit diesem Ansatz der Rechtsberatung sieht man sich als Pionier auf dem österreichischen Markt. Zwar gibt es große Player wie Christian Oehner, Partner und Head of Legal bei PwC Legal Österreich, die eine solche automatisierte Erstellung von Dokumenten aus dem Unternehmensrecht nach Österreich bringen wollen. Doch der eigentlich für Mitte 2018 angekündigte breite Launch der Plattform PartnerVine in Österreich hat sich verzögert - auf Nachfrage hieß es bei PwC zuletzt lediglich, man sei um einen guten Start unter möglichst optimalen Rahmenbedingungen bemüht. Die Kanzlei Schmelz Rechtsanwälte (https://rechtampunkt.at/de/team) mit Sitz in Klosterneuburg bei Wien ist also sozusagen "first to market" [...]"

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.vertragen.at
Vertragen
Stadtplatz 4 3400 Klosterneuburg

Pressekontakt
https://www.vertragen.at
RA Mag. Dorian Schmelz
Stadtplatz 4 3400 Klosterneuburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Politik, Recht & Gesellschaft"

| © devAS.de