Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 336.889
  Pressemitteilungen gelesen: 44.235.372x
03.01.2020 | Politik, Recht & Gesellschaft | geschrieben von Frau Nadine Otto-De Giovanni¹ | Pressemitteilung löschen

Herr, vergib ihnen nicht! Denn sie wissen, was sie tun - Über die jüngste Entwicklung Deutschlands

In seinem aktuellen Buch "Herr, vergib ihnen nicht! Denn sie wissen, was sie tun" wirft der Autor Michael Ghanem einen Blick auf die Verfallsymptome der deutschen Gesellschaft. Diese sind mangelnder Respekt, Verlogenheit und Falschheit. Seiner Ansicht nach sind Sorge, Frust und Ärger vor allem eine Folge der Regierungszeit Angela Merkels. Diese hat Deutschland, so Ghanem, in einen Dornröschenschlaf versetzt. Gelitten haben darunter der moralische Zustand des Landes, die gesellschaftliche Verfassung sowie die internationale Reputation. Auf der anderen Seite nehmen Intoleranz, Rassismus, Hass, Antisemitismus und Islamophobie immer weiter zu.



Der Autor will seine Leser in "Herr, vergib ihnen nicht! Denn sie wissen, was sie tun" dazu anregen, aufzustehen und diesen Entwicklungen Einhalt zu gebieten. Schließlich hängt davon seiner Meinung nach die Zukunft des Landes und unserer Kinder ab. Das Buch legt vor diesem Hintergrund den Finger in die Wunden des heutigen Deutschlands.



Michael Ghanem war während seiner beruflichen Laufbahn in internationalen Beratungsunternehmen sowie als Projektcontroller für Wasserprojekte tätig. Hier erlebte er hautnah, welche Folgen Leichtsinn und mangelnde Professionalität seitens Politik und Wirtschaftsakteuren für uns alle haben. Aus diesem Grund hat er es sich im Ruhestand zur Aufgabe gemacht, sein Wissen aufzuschreiben. Dabei schafft er es in seinen Büchern, seine Mitbürger zum aktiven Mitdenken anzuregen.



"Herr, vergib ihnen nicht! Denn sie wissen, was sie tun" von Michael Ghanem ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-9419-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Politik, Recht & Gesellschaft"

| © devAS.de