Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 4
  Pressemitteilungen gesamt: 346.237
  Pressemitteilungen gelesen: 45.510.919x
06.05.2020 | Politik, Recht & Gesellschaft | geschrieben von Thorsten Thierbach¹ | Pressemitteilung löschen

Neue Online-Bibliothek "Anwaltspraxis Wissen"

Der Deutsche Anwaltverlag bietet ab sofort eine neue Online-Bibliothek an, speziell zugeschnitten auf die Bedürfnisse von kleinen und mittleren Kanzleien. "Anwaltspraxis Wissen" stellt zu den gängigsten 16 Rechtsgebieten - je nach gewünschtem Umfang - bis zu 160 aktuelle Fachbücher und Periodika sowie einen smarten Gebührenrechner im schnellen Zugriff und für die unkomplizierte Onlinerecherche zur Verfügung.

Eng getakte Mandate, verlässlicher Zugriff auf stets aktuelle Rechtsinformationen, ein begrenztes Literaturbudget - unter diesen drei Prämissen liefert die virtuelle Fachbibliothek passgenaue Informationsangebote für den Allgemeinanwalt. Die Zusammenstellung von "Anwaltspraxis Wissen" orientiert sich dabei an den praktischen Erfordernissen und Informationsbedürfnissen von kleinen und mittleren Kanzleien. Sie unterstützt den Anwalt so bei der kosteneffizienten Bearbeitung seiner Mandate.

Je nach Informationsbedarf kann der Nutzer aus vier unterschiedlichen, jeweils laufend aktualisierten, Modulen eine Auswahl treffen:
-Das "Einsteigerpaket" umfasst zehn individuell wählbare Inhalte aus dem Bibliotheksbestand und den Zugriff von einem Arbeitsplatz. Preis pro Monat: EUR 10,-
-Das Modul "Die ZAP + Best of" enthält das Printabonnement der "ZAP-Zeitschrift für die Anwaltspraxis", eine virtuelle Bibliothek bestehend aus 50 Standardtiteln der Anwaltsliteratur, den smarten Gebührenrechner (AnwaltsGebühren.Online AGO) und insgesamt drei Nutzerlizenzen. Preis pro Monat: EUR 29,-
-"Die schlanke Lösung" bietet den Zugriff auf den gesamten digitalen Datenbestand mit über 150 Fachbüchern und 13 Zeitschriften/Infobriefen, die Nutzung des Gebührenrechners "AGO" und ebenfalls drei Nutzerlizenzen. Preis pro Monat: EUR 39,-
-Das Modul "Tausendsassa" stellt ergänzend zur schlanken Lösung zusätzlich noch das Printabonnement der Zeitschrift "ZAP" zur Verfügung. Preis pro Monat: EUR 49,-.

Eine komfortable Volltextsuche führt in ausgewählten Werken und im gesamten Bibliotheksbestand schnell zum gewünschten Ergebnis. Sämtliche Textstellen sind farblich markierbar. Annotationen können hinzugefügt und Lesezeichen gesetzt werden.

Interessenten können "Anwaltspraxis Wissen" ab sofort für 30 Tage kostenfrei testen: http://www.anwaltspraxis-wissen.de (https://www.anwaltspraxis-wissen.de)

Zur Familie des Deutschen Anwaltverlags in Bonn zählen weitere starke Marken: der ZAP Verlag, das Deutsche Anwalt Office, der Deutsche Notarverlag, der zerb Verlag, FTCAM für Familienanwälte und ReNoSmart.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.anwaltverlag.de
Deutscher Anwaltverlag
Rochusstraße 2 53123 Bonn

Pressekontakt
http://www.sc-herrmann.de
ServiceCenter Herrmann GmbH
Oppenhoffallee 115 52066 Aachen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Politik, Recht & Gesellschaft"

| © devAS.de