Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 364.704
  Pressemitteilungen gelesen: 52.714.055x
21.04.2021 | Politik, Recht & Gesellschaft | geschrieben von Frau Nadine Otto-De Giovanni¹ | Pressemitteilung löschen

Im Sog der Gewalt - Der Kampf um Biafra. Brisanter Roman nach wahren Begebenheiten

Im Zentrum der Erzählung steht Chefpilot Fischer, der während des Biafra-Krieges nach und nach mehrere seiner Piloten durch Abstürze und kriegerische Auseinandersetzungen verlor. Noch dazu verschlimmerten sich die Lebensumstände des Personals mehr und mehr, so dass Spannungen unter den Beteiligten unausweichlich wurden. Doch die tapferen Helden bekämpften die lokalen Herausforderungen mit sarkastischem Humor. Am Ende stellt der Autor die Frage, warum sich Außenstehende in dieser Zeit in Afrika in größte Gefahr begaben.



Der Biafra-Krieg entbrannte in den 60er-Jahren, als die aufständischen Ibos den neuen Staat Biafra ausriefen. Im Auftrag der nigerianischen Zentralregierung wurden westliche Transportflüge von Lagos in den Südosten des Landes durchgeführt. Nach und nach wurden diese Flüge militärisch genutzt, um die Ibos zu bekämpfen.



Der Autor Kurt Jaeger widmet seinen Roman allen Piloten und Mechanikern, die im Biafra Krieg unter schwierigsten Bedingungen ihr bestes gaben. Viele von ihnen bezahlten ihren Einsatz mit dem Leben. Mit diesem Buch sollen sie in der Erinnerung weiterleben.



"Im Sog der Gewalt - Der Kampf um Biafra" von Kurt Jaeger ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-26764-0 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Pressekontakt
tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Weitere Meldungen in der Kategorie "Politik, Recht & Gesellschaft"

| © devAS.de